Herzlberg

Der Herzlberg (hebräischהר הרצלHar Herzl) ist ein Hügel und Nationalfriedhof in Jerusalem, benannt nach Theodor Herzl, dem Begründer des modernen politischen Zionismus. Herzls Grab liegt auf der Spitze des Hügels.

Auf dem Herzlberg wurden seit der Staatsgründung zahlreiche weitere politische Führer und bedeutende Zionisten begraben, darunter Wladimir Zeev Jabotinsky und David Wolffsohn sowie die Premierminister Levi Eschkol, Golda Meir, Jitzchak Rabin und Schimon Peres. Der Hügel ist Schauplatz verschiedener Gedenkveranstaltungen und Feierlichkeiten. Yad Vashem, die Gedenkstätte für den Holocaust, liegt westlich des Herzlbergs, Israels wichtigster Soldatenfriedhof am Nordhang. Beim Eingang des Parks auf dem Herzlberg gibt es ein Museum zum Leben und Wirken Herzls.

mehr zu "Herzlberg" in der Wikipedia: Herzlberg

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1951

Werk:
thumbnail
Grabmal für Theodor Herzl auf dem Herzlberg in Jerusalem (Ossip Klarwein)

Kunst & Kultur

2015

Galerie:
thumbnail
Illustration der geplanten nationalen Gedenkhalle, als Form einer Fackel zu sehen –

"Herzlberg" in den Nachrichten