Herzogtum Jülich-Berg

Jülich-Berg bezeichnet die auf Personalunion beruhende Verbindung der Herzogtümer Jülich und Berg und der Grafschaft Ravensberg in der Zeit von 1423 bis 1795. Beide Territorien hatten gemeinsame Herzöge mit einer Stimme im Reichsfürstenrat.

Jülich und Berg waren immer in wechselnder Weise mit weiteren Territorien verbunden, bildeten dabei aber bis zum Ende des 18. Jahrhunderts stets die Kerngebiete und hatten schon wegen der geographischen Nähe und bald aus Tradition untereinander die engste Bindung. Dennoch waren sie formal immer zwei verschiedene Herzogtümer.

mehr zu "Herzogtum Jülich-Berg" in der Wikipedia: Herzogtum Jülich-Berg

Leider keine Ereignisse zu "Herzogtum Jülich-Berg"

"Herzogtum Jülich-Berg" in den Nachrichten