Hessisch Oldendorf

Hessisch Oldendorf

Hessisch Oldendorf ist eine Stadt im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen unweit der Weser. 1905 wurde dem Ortsnamen amtlich der Zusatz „Hessisch“ hinzugefügt, um ihn von anderen Orten des Namens „Oldendorf“ zu unterscheiden. Postalisch und behördlich war der Zusatz bereits länger üblich. Zu jener Zeit gehörte die Stadt zur preußischen Provinz Hessen-Nassau.

mehr zu "Hessisch Oldendorf" in der Wikipedia: Hessisch Oldendorf

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerhard Krüger (NS-Funktionär) stirbt in Heßlingen, Hessisch Oldendorf. Gerhard Krüger war ein hochrangiger deutscher Partei- und Studentenfunktionär in der Zeit des Nationalsozialismus, unter anderem Führer der Deutschen Studentenschaft 1931–33 sowie des Allgemeinen Deutschen Burschenbundes (ADB) 1933–34. Nach dem Kriege war er Mitbegründer und Aktivist mehrerer rechtsradikaler Parteien (Deutsche Reichspartei (1950), Sozialistische Reichspartei) in der Bundesrepublik.
thumbnail
Geboren: Reinhard Winter (Politiker) wird in Hessisch Oldendorf geboren. Reinhard Winter ist ein deutscher Kommunalpolitiker (CDU).
thumbnail
Gestorben: Alfred Meyer (NSDAP) stirbt in Hessisch Oldendorf. Gustav Alfred Julius Meyer war ein bedeutender nationalsozialistischer Funktionär. Er trat schon 1928 der NSDAP bei und war von 1930 bis 1945 Gauleiter des Gaus Westfalen-Nord und von 1933 bis 1945 Reichsstatthalter in Lippe und Schaumburg-Lippe. Nach dem Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion wurde er Staatssekretär im Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete.
thumbnail
Geboren: Georg Schwedt wird in Hessisch Oldendorf geboren. Georg Schwedt ist ein deutscher Chemiker, der vorwiegend in der analytischen Chemie geforscht hat. Er ist Autor zahlreicher Sach- und Lehrbücher, auch zu chemiehistorischen Themen und zur Lebensmittelchemie (Experimente mit Produkten aus dem Supermarkt); weiterhin schrieb er das Buch: Goethe als Chemiker; 2009 erschien Chemie und Literatur - ein ungewöhnlicher Flirt.
thumbnail
Geboren: Helmut Kuhlmann wird in Rumbeck geboren. Helmut Kuhlmann ist ein deutscher Politiker (CDU).

Wirtschaft

1189

thumbnail
21. März: Kaiser Heinrich VI., zu dieser Zeit noch König, verleiht Bischof Thietmar von Minden (1185 bis 1206) das Recht, die bei Dehem (heute: Ortsteil Dehme der Stadt Bad Oeynhausen) und bei Cruckeberge (heute: Ortsteil Krückeberg der Stadt Hessisch Oldendorf) entdeckten Silbervorkommen auszubeuten .

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1647

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke > Stadtbefestigung:
thumbnail
Merian-Stich von

1633

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke > Stadtbefestigung:
thumbnail
Stadtansicht von

1585

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke > Fachwerkhäuser:
thumbnail
Lange Straße 47, stark restauriert, bezeichnet

1550

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke > Fachwerkhäuser:
thumbnail
Südstraße 2. Gut erhaltenes Dielenhaus mit Utlucht, bezeichnet

Geschichte

1932

thumbnail
kam sie an die Provinz Hannover (darin in den Regierungsbezirk Hannover).

1552

thumbnail
erreichte die Reformation die Grafschaft Schaumburg und damit Oldendorf.

Persönlichkeiten

1948

thumbnail
Hans Peter Thul , Politiker (CDU), MdL, MdB, Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union

1947

thumbnail
Otto Deppmeyer , Politiker (CDU), MdL

"Hessisch Oldendorf" in den Nachrichten