Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Film: Der neunte Tag ist ein deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2004. Der von Volker Schlöndorff inszenierte Film erzählt die Geschichte regimekritischer Geistlicher und die Verfolgung durch Nationalsozialisten.

Stab:
Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch: Eberhard Görner Andreas Pflüger
Produktion: Jürgen Haase
Musik: Alfred Schnittke
Kamera: Tomas Erhart
Schnitt: Peter R. Adam

Besetzung: Ulrich Matthes, August Diehl, Hilmar Thate, Bibiana Beglau

2004

2003

thumbnail
Hörspiele: Dylan Thomas: Unter dem Milchwald (Captain Cat) – Regie: Götz Fritsch (MDR)

2001

thumbnail
Film: Tatort: Ein mörderisches Märchen – Regie: Manuel Siebenmann

2001

thumbnail
Film: Operation Rubikon – Regie: Thomas Berger

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hilmar Thate stirbt in Berlin. Hilmar Otto Thate war ein deutscher Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Hilmar Thate wird in Dölau, Saalkreis geboren. Hilmar Otto Thate war ein deutscher Schauspieler.

thumbnail
Hilmar Thate starb im Alter von 85 Jahren. Hilmar Thate wäre heute 86 Jahre alt. Hilmar Thate war im Sternzeichen Widder geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrung:
thumbnail
Bayerischer Fernsehpreis für Operation Rubikon (Bester Schauspieler – Serien und Reihen)

2001

Ehrung:
thumbnail
Adolf-Grimme-Preis für Wege in die Nacht

1999

Ehrung:
thumbnail
Darstellerpreis des Internationalen Filmfestivals Karlovy Vary für Wege in die Nacht

1976

Ehrung:
thumbnail
Nationalpreis der DDR

1963

"Hilmar Thate" in den Nachrichten