Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hugo Stehkämper stirbt in Köln. Hugo Stehkämper war ein deutscher Historiker und Archivar. Er war von 1969 bis 1994 Leiter des Historischen Archivs der Stadt Köln.
thumbnail
Gestorben: Fritz Haferkamp stirbt. Fritz Haferkamp war ein deutscher Architekt. Er war ab etwa 1952 im Hochbauamt der Stadt Köln tätig; unter seiner Leitung entstand das neue Gebäude für das Historische Archiv der Stadt Köln an der Severinstraße, dessen Klimatisierungslösung – die „Kölner Lösung“ – über Jahrzehnte international als wegweisend galt.
thumbnail
Gestorben: Arnold Güttsches stirbt in Köln. Arnold Güttsches war ein Direktor des Historischen Archives der Stadt Köln.

1963

thumbnail
Geboren: Hartmut Surmann wird in Dülmen geboren. Hartmut Surmann ist Informatiker, promovierter Elektroingenieur und Professor für Autonome Systeme an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen und dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS). Sein Forschungsinteresse gilt der autonomen mobilen Robotik und der Computational Intelligence. 2009 leitete er das internationale Robotikteam zur Unterstützung der Feuerwehr nach dem Einsturz des historischen Stadtarchives in Köln.

1960

thumbnail
Geboren: Bettina Schmidt-Czaia wird in Gütersloh geboren. Bettina Schmidt-Czaia ist eine deutsche Historikerin und Archivarin. Seit November 2005 ist sie die Leiterin des Historischen Archivs der Stadt Köln.

Natur & Umwelt

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Das Historische Archiv der Stadt Köln mit einem Bestand von u.a. 65000 Urkunden ab dem Jahr 922 stürzt ein, vermutlich verursacht durch den direkt benachbarten Schacht der im Bau befindlichen Nord-Süd-Stadtbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe. Zwei Menschen sterben und etwa 90 Prozent des Archivmaterials werden verschüttet und sind zum Teil verloren oder müssen aufwendig restauriert werden. (3. März)

2009

thumbnail
Katastrophen: 3. März: Das Historische Archiv der Stadt Köln stürzt beim Bau der Nord-Süd-Stadtbahn ein.

2009

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Das Historische Archiv der Stadt Köln mit einem Bestand von u.? a. 65000 Urkunden ab dem Jahr 922 stürzt ein, vermutlich verursacht durch den direkt benachbarten Schacht der im Bau befindlichen Nord-Süd-Stadtbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe. Zwei Menschen sterben und etwa 90 Prozent des Archivmaterials werden verschüttet und sind zum Teil verloren oder müssen aufwendig restauriert werden. (3. März)

Kunst & Kultur

2010

Ausstellung > Sonderausstellungen:
thumbnail
Köln 13 Uhr 58. Geborgene Schätze aus dem Historischen Archiv (3. Oktober bis 21. November) (Kölnisches Stadtmuseum)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Weiterführende Medienangebote > Publikationen des Archivs:
thumbnail
Historisches Archiv der Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Bergen, Ordnen, Restaurieren. Der Wiederaufbau des Historischen Archivs der Stadt Köln, Köln

1991

Weiterführende Medienangebote > Publikationen des Archivs:
thumbnail
Historisches Archiv der Stadt Köln (Hrsg.): "Die Kölner Mittwochsgespräche 1950-1956? : Freier Eintritt Freie Fragen Freie Antworten", Köln

1897

Werk:
thumbnail
ehemaliges Stadtarchiv am Gereonshof (Friedrich Carl Heimann)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Weiterführende Medienangebote > Filmdokumentationen:
thumbnail
Das Digitale Historische Archiv Köln. Web 2.0 in der Geschichtsforschung. Videopodcast (133 MB) auf www.uni-bonn.tv vom 6. Februar

"Historisches Archiv der Stadt Köln" in den Nachrichten