Hochgeschwindigkeitszug

Ein Hochgeschwindigkeitszug ist ein Zug des Eisenbahnverkehrs, der eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 190 km/h erreicht. Die überwiegende Anzahl der Hochgeschwindigkeitszüge werden im Fernverkehr eingesetzt. Einige über kurze Distanzen verkehrende Züge werden hauptsächlich von Pendlern genutzt.

mehr zu "Hochgeschwindigkeitszug" in der Wikipedia: Hochgeschwindigkeitszug

Hochgeschwindigkeitszüge > Prototypen und Messzüge

1903

thumbnail
St.E.S.-Triebwagen der Bauart AEG

1903

thumbnail
St.E.S.-Triebwagen Bauart Siemens&Halske

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der Shinkansen als 1. Hochgeschwindigkeitszug wird in Japan zwischen Ōsaka und Tokio in Betrieb genommen.

Wirtschaft

thumbnail
Einweihung des HochgeschwindigkeitszugesTGV durch François Mitterrand.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1995

Gründung:
thumbnail
Der Thalys (im Sprachgebrauch ) ist ein europäischer Hochgeschwindigkeitszug, der auf der Technik des französischen TGV basiert.

Entwicklungen bis heute > Hochgeschwindigkeits-Systeme

2007

thumbnail
Frankreich, TGV Duplex Hochgeschwindigkeitszug mit Doppelstockwagen, 574,8? km/h Geschwindigkeitsweltrekord für das Rad- und Schiene-System (Geschichte des elektrischen Antriebs von Schienenfahrzeugen)

"Hochgeschwindigkeitszug" in den Nachrichten