Hochrechnung

Eine Hochrechnung ist eine geschätzte Extrapolation eines Gesamtergebnisses aus einem Teilergebnis. Sie wird angewendet, wenn noch nicht alle Informationen für das Gesamtergebnis vorliegen, die Informationsmenge zu groß ist, um sie mit angemessenem Aufwand zu bewältigen, oder eine Vollerhebung gar nicht möglich ist. Um eine möglichst präzise Hochrechnung zu erhalten, muss das verwendete Teilergebnis alle denkbaren Aspekte berücksichtigen und hierbei zahlenmäßig groß genug sein. Man spricht dann von einem repräsentativen Sample bzw. von einer Stichprobe.

mehr zu "Hochrechnung" in der Wikipedia: Hochrechnung

Geboren & Gestorben

1967

thumbnail
Geboren: Christoph Hofinger wird in Innsbruck geboren. Christoph Hofinger ist ein österreichischer Sozialforscher. Gemeinsam mit Günther Ogris leitet er seit 1996 das private Forschungsinstitut SORA (Institute for Social Research and Consulting). Hofinger studierte Germanistik, Publizistik, Psychologie und Soziologie in Wien. In Österreich erstellt er mit SORA regelmäßig Hochrechnungen und Wählerstromanalysen für den ORF.
thumbnail
Geboren: Günther Ogris wird in Wien geboren. Günther Ogris ist Sozialforscher in Österreich. Gemeinsam mit Christoph Hofinger leitet er das private Forschungsinstitut SORA (Institute for Social Research and Consulting). In Österreich erstellt Ogris mit SORA regelmäßig Hochrechnungen und Wählerstromanalysen für den ORF.

"Hochrechnung" in den Nachrichten