Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Elizabeth Carnegy, Baroness Carnegy of Lour stirbt. Elizabeth Patricia Carnegy of Lour, Baroness Carnegy of Lour FRSA, DL war eine britische Landwirtin, Akademikerin und Politikerin der Conservative Party.
thumbnail
Gestorben: Myles Brand stirbt in Indianapolis. Myles David Brand war ein amerikanischerHochschul- und Sportfunktionär. Er fungierte von 1989 bis 1994 als Präsident der University of Oregon und von 1994 bis 2002 in gleicher Position an der Indiana University. Anschließend leitete er bis zu seinem Tod die amerikanische Hochschulsportvereinigung National Collegiate Athletic Association (NCAA). Schwerpunkt seines sport- und hochschulpolitischen Wirkens waren der Einsatz für eine ausgewogene Rolle des Sports im amerikanischen Hochschulsystem und die Betonung der Bedeutung akademischer Bildung von Hochschulsportlern.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Jettel wird. März 1903 in Wiener Stadtbezirk Favoriten. Rudolf Jettel war ein österreichischer Komponist, Klarinettist und Hochschullehrer.
thumbnail
Geboren: Karl Wallner wird in Wien geboren. Karl Josef Wallner OCist ist ein österreichischer Ordenspriester und Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz in Niederösterreich. Wallner vertritt an der dortigen Hochschule als Professor die Fächer Dogmatik und Sakramententheologie und wirkt als Jugendseelsorger und Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit im Stift Heiligenkreuz.
thumbnail
Geboren: Dieter Herbst wird in Groß-Gerau/Hessen geboren. Dieter Georg Herbst ist ein deutscher Marken- und Kommunikationsexperte. Er unterrichtet an mehreren Hochschulen im In- und Ausland und ist Autor zu Kommunikationsthemen.

Europa

1137

Ereignisse > Europa:
thumbnail
In Montpellier (Südfrankreich) wird eine Hochschule für Medizin gegründet. (12. Jahrhundert)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1969

thumbnail
Gründung: Die Skan Holding AG mit Sitz in Allschwil ist ein in der Reinraumtechnologie, Isolatortechnik und Kontaminationskontrolle international tätiges Schweizer Unternehmen. Die Firma ist Weltmarktführerin bei Isolatoren für vollautomatisierte Prozesse und beliefert global tätige Pharmakonzerne, Forschungslaboratorien der Pharma- und Biotechindustrie sowie Hochschulen und Universitäten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 85? Millionen Schweizer Franken.

Spuren Preußens in der Gegenwart

1811

thumbnail
Viele Hochschulen und Akademien, die seit dem 16. Jahrhundert durch Brandenburg und Preußen gegründet oder wieder gegründet wurden, bestehen bis heute, darunter die Alma Mater Viadrina (1506, heute Europa-Universität Viadrina), die Albertus-Universität Königsberg (1544, heute Baltische Föderale Immanuel-Kant-Universität), die Friedrichs-Universität in Halle (1694, heute Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), die Preußische Akademie der Künste (1694/1696, heute Akademie der Künste und Universität der Künste Berlin), die Berliner Bauakademie (1799, zusammengelegt mit dem Gewerbeinstitut Berlin von 1821 ab 1879 Königlich Technische Hochschule Charlottenburg, heute Technische Universität Berlin), die Universität zu Berlin (1809, ihr inkorporiert die Bergakademie Berlin von 1770), die Schlesische Friedrich-Wilhelms-Universität , die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (1818), die Kunstakademie Düsseldorf (1819), die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (1870), die Königlich Technische Hochschule Hannover (1879, heute die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover), die Westfälische Wilhelms-Universität (1902), die Technische Hochschule Danzig (1904) und die Universität zu Köln (1919).

Ereignisse

thumbnail
Das Preußische Abgeordnetenhaus beschließt ein Gesetz (Lex Arons), das Sozialdemokraten das akademische Lehramt an Hochschulen verweigert. Damit gelingt es nach einigen Monaten, den Privatdozenten Leo Arons von der Berliner Königlichen Hochschule zu entfernen.
thumbnail
Als American Western University wird die später in Ohio University umbenannte Hochschule gegründet.

Weitere Medien

2002

thumbnail
Gleichgültigkeit tötet – Rolf Hochhuth über sein Papst-Drama „Der Stellvertreter“ (10 vor 11). Drehbuch: Alexander Kluge. RTL, 6. August

Wissenschaft & Technik

2006

Wissenschaftliche Verbände:
thumbnail
Talal Abu Ghazaleh Hochschule für Geschäfte (TAGCB) an der deutsch- jordanischen Hochschule (Talal Abu-Ghazaleh)
thumbnail
Dem Pädagogischen Institut in der russischen Hauptstadt Sankt Petersburg wird der Status einer Hochschule verliehen. Aus ihr wird im Zeitablauf die Staatliche Universität Sankt Petersburg.

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Nach einer OECD-Studie zur Ausbildung von Hochqualifizierten haben Deutschland und Österreich den Anschluss an vergleichbare Staaten verloren. Damit riskiert man insbesondere in der BRD die Zukunft als führende Industrienation. Zwar stieg der Anteil der Hochschulabsolventen geringfügig auf 20,6 Prozent, in anderen Ländern beträgt er jedoch im Schnitt 36,8 % eines Jahrgangs. Nur Österreich, Tschechien und die Türkei haben eine schlechtere Ausbildungsbilanz. Andreas Schleicher, der die OECD-Studie als Experte begleitete, führt dies vor allem darauf zurück, dass in Deutschland bloß 38,8 % eines Altersjahrgangs die allgemeine Hochschulreife erlangen, während der OECD-Durchschnitt nun 67,7 Prozent erreicht. Mit dem Aufkommen weitere geburtenschwacher Jahrgänge werde sich der Trend noch verstärken. Kritiker halten Schleicher entgegen, in seinen Analysen einseitig und simplifizierend vorzugehen, ohne auf die Eigenheiten des deutschen Bildungssystems einzugehen oder die Bedeutung der beruflichen Bildung zu beachten.
thumbnail
Europa: Die Lissabon-Konvention wird wirksam. Die sie ratifizierenden Länder erkennen im Ausland erbrachte Studienleistungen im Hochschulbereich in der europäischen Region an.

"Hochschule" in den Nachrichten