Holland

Holland ist ein Teil der Niederlande, der im Westen von der Nordsee, im Osten vom IJsselmeer, den Provinzen Utrecht, Gelderland und Nordbrabant sowie im Süden von der Provinz Zeeland begrenzt wird. Holland, das lange als Grafschaft Holland auch eine politische Einheit war, ist seit 1840 auf die Provinzen Nordholland und Südholland verteilt. Die nördliche Grenze liegt bei Den Helder und der Insel Texel, die südliche im Delta von Rhein, Maas und Schelde. In Holland liegen unter anderem die Großstädte Den Haag, Rotterdam und Amsterdam, die Teil des Ballungsraumes Randstad sind. Im Westen, an der Nordsee, befinden sich entlang der Küste überwiegend Dünen, landeinwärts sind flache Polder vorzufinden. Der Großteil Hollands liegt unterhalb des Meeresspiegels.

In der deutschen Umgangssprache, wie auch in der Umgangssprache anderer Länder der Erde, aber auch von vielen Niederländern selbst, wird „Holland“ oft pars pro toto für die „Niederlande“ benutzt. Dieser Sprachgebrauch setzte mit Beginn des 17. Jahrhunderts ein, als die Provinz „Grafschaft Holland“ zur einflussreichsten Provinz der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen aufstieg. Hiermit trat eine Veränderung im internationalen Sprachgebrauch ein, denn bis Ende des 16. Jahrhunderts war das Land bei Handelspartnern im Ausland mehr unter der Bezeichnung „Flandern“ bekannt. Die Provinzen „Grafschaft Flandern“ sowie „Herzogtum Brabant“ waren dem Ausland ein Begriff, da sie bis zum ausgehenden 16. Jahrhundert die aktivsten Provinzen des Landes im internationalen Handel waren. Die Provinz der „Grafschaft Holland“ sowie die „Republik der Sieben Vereinigten Provinzen“ konnten sich erst im internationalen Überseehandel entwickeln und eine internationale Bekanntheit aufbauen, nachdem ein auf dem Land zwischen 1585 und 1608 lastendes Handelsembargo aufgehoben worden war.



Geschichte




Das Gebiet war für einige Jahre unter Augustus als Germania magna Bestandteil des Römischen Reiches. Nach Jahrhunderten der Unabhängigkeit der Friesen wurde es dann Teil des Frankenreiches und des nachfolgenden Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. 1384 kam es unter französischen Einfluss (Burgundische Niederlande). 1430 kam die Grafschaft Holland durch Erbschaft endgültig an das Haus Valois-Burgund und nach dem Tod des letzten Burgunderherzogs Karls des Kühnen 1477 an das Haus Habsburg, später an die spanische Linie der Habsburger (Spanische Niederlande).Ab 1581 war die Grafschaft Holland führende Provinz der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen. Während der napoleonischen Zeit gab es das Königreich Holland (1806–1810), das die heutigen Niederlande umfasste. Um die Dominanz Hollands zu verringern, welches der kulturelle, politische und gesellschaftliche Hauptteil des Landes war, wurde es 1840 in die heutigen beiden Provinzen Nordholland und Südholland geteilt.Der Name Holland wurde erstmals 866 als Holtland („Holzland“ oder „Waldland“) für die Gegend um Haarlem erwähnt.
  • Römische Provinzen mit der angrenzenden Germania magna

  • Das historische Siedlungs- und Sprachgebiet der Friesen

  • Die Ausdehnung des Frankenreichs 481 bis 814

  • Burgundische Niederlande um 1477

  • Die Sieben Vereinigten Provinzen

  • Vereinigte Niederlande um 1648

  • Königreich Holland 1806–1810

  • mehr zu "Holland" in der Wikipedia: Holland

    Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

    866 n. Chr.

    Ersturkundliche Erwähnungen:
    thumbnail
    Der Name Holland wird erstmals als Holtland (Holzland bzw. Waldland) für die Gegend um Haarlem erwähnt.

    Politik & Weltgeschehen

    Politik & Weltgeschichte:
    thumbnail
    Florens III. wird nach dem Tod seines Vaters Dietrich VI. Graf von Holland.

    Wissenschaft & Technik

    1200

    thumbnail
    nach 1200: Schleusen in Holland und Deutschland.

    Natur & Umwelt

    Katastrophen:
    thumbnail
    Schwere Sturmflut (1. Elisabethsflut) an der Nordsee. Besonders betroffen sind die Regionen Flandern, Zeeland und Holland. Die Städte Ijzendijke und Hugevliet versinken in den Fluten. Tausende sterben.

    Beispiele

    1637

    thumbnail
    Am 7. Februar platzt die seit zirka 1634 andauernde Tulpenzwiebelspekulation in Holland. (Spekulationsblase)

    Geschichte

    1648

    thumbnail
    Vereinigte Niederlande um 1648

    1477

    thumbnail
    Burgundische Niederlande um 1477

    Gesellschaft & Soziales

    1651

    Gesellschaft:
    thumbnail
    Fürstbischof Christoph Bernhard von Galen gründet auf dem Rückmarsch vom Krieg in Holland die Junggesellenschützenschaft Wettringen.

    Europa

    1991

    „Monsters Of Rock“ in Europa:
    thumbnail
    Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Holland, Italien, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Ungarn, Russland (Monsters of Rock)

    1988

    „Monsters Of Rock“ in Europa:
    thumbnail
    Deutschland, Frankreich, Holland, Italien, Spanien (Monsters of Rock)

    1148

    thumbnail
    Beginn der Eindeichung der Haseldorfer Marsch durch Holländer

    937 n. Chr.

    thumbnail
    Herzog Giselbert von Lothringen erhebt sich gegen König Otto I. und zieht die Grafen von Verdun, Cambrai und Holland auf seine Seite.

    922 n. Chr.

    thumbnail
    Graf Dietrich I. von Holland wird von König Karl III. anerkannt.

    Kunst & Kultur

    1993

    Ausstellung > Einzelausstellung:
    thumbnail
    Kunsthal Rotterdam, Holland (Katalog) (Eberhard Bosslet)

    1993

    Ausstellungen / Bühnenbilder:
    thumbnail
    Teilnahme an der „4. Biennale der europäischen Kunsthochschulen“ in Maastricht . (Myriam Décroze)

    Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

    2006

    Veröffentlichungen:
    thumbnail
    · Erinnerung Remastered (Kirlian Camera)

    2003

    Ausgewählte Projekte:
    thumbnail
    2003- Feuerwehrhaus, Enschede, Holland (Philippe Samyn)

    1997

    Ausgewählte Projekte:
    thumbnail
    1997- Tankstelle, Houten, Holland (Philippe Samyn)

    1928

    Werk:
    thumbnail
    sechsmonatige Stipendienreise nach Holland. (Josef Polášek)

    Rundfunk, Film & Fernsehen

    2013

    "Holland" in den Nachrichten