Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Borghild Niskin stirbt in Niskinnveien. Borghild Solveig Niskin war eine norwegische Skirennläuferin. Niskin war 17-fache Norwegische Meisterin und dreimalige Olympiateilnehmerin. 1956 wurde sie als erste Frau mit der Holmenkollen-Medaille ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Ole Einar Bjørndalen wird in Drammen geboren. Ole Einar Bjørndalen ist ein norwegischer Biathlet. Er ist der bisher erfolgreichste Biathlonsportler, da er sowohl bei Weltmeisterschaften, Olympischen Winterspielen als auch im Biathlon-Weltcup die meisten Siege erringen und auch den Gesamtweltcup am häufigsten gewinnen konnte. Einen seiner größten Erfolge feierte Bjørndalen bei den Olympischen Winterspielen 2002, als er alle vier dort ausgetragenen Biathlon-Wettbewerbe gewann. 2011 wurde er der erste männliche Biathlet, der Weltmeistertitel in allen Disziplinen vorzuweisen hatte. 2011 erhielt er die Holmenkollen-Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen im Skisport.
thumbnail
Geboren: Erik Håker wird in Oppdal geboren. Erik Håker ist ein ehemaliger norwegischer Skirennläufer. Er ist der erste Norweger, der ein Weltcuprennen gewinnen konnte. 1979 wurde er mit der Holmenkollen-Medaille ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Borghild Niskin wird in Hole geboren. Borghild Solveig Niskin war eine norwegische Skirennläuferin. Niskin war 17-fache Norwegische Meisterin und dreimalige Olympiateilnehmerin. 1956 wurde sie als erste Frau mit der Holmenkollen-Medaille ausgezeichnet.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Erfolg > Ehrung:
thumbnail
Holmenkollen-Medaille (Gregor Schlierenzauer)

2011

Ehrung:
thumbnail
Holmenkollen-Medaille (Michael Greis)

2011

Ehrung:
thumbnail
Holmenkollen-Medaille (Andrea Henkel)

2005

Ehrung:
thumbnail
wurde Veerpalu als erster Este mit der Holmenkollen-Medaille geehrt. (Andrus Veerpalu)

2003

Ehrung:
thumbnail
Holmenkollen-Medaille (Felix Gottwald)

"Holmenkollen-Medaille" in den Nachrichten