Holstein Kiel

Die Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e. V. (kurz die KSV Holstein oder die Kieler SV Holstein), allgemein bekannt als Holstein Kiel, ist ein rund 2.350 Mitglieder zählender Sportverein aus Kiel. Bekannt ist der Verein vor allem durch seine Fußball-Abteilung, deren erste Mannschaft bis zur Einführung der Bundesliga 1963 jeweils der höchsten deutschen Spielklasse angehörte. Die größten Erfolge in der Vereinsgeschichte sind der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1912 und zwei Vizemeisterschaften 1910 und 1930. Die Vereinsfarben des im Volksmund Die Störche genannten Klubs sind Blau, Weiß und Rot. Die erste Fußballmannschaft der Herren spielt seit der Saison 2017/18 in der 2. Bundesliga und trägt ihre Heimspiele im derzeit 10.700 Zuschauer fassenden Holstein-Stadion aus.

Neben Herrenfußball bietet der Verein auch Handball, Frauenfußball, Tennis und Cheerleading an. Die Handballdamen der KSV wurden 1971 Deutscher Meister sowie 1964 und 1970 Vizemeister. Die Frauenfußballmannschaft besteht seit 2004 und spielte nach dem Aufstieg 2005 insgesamt neun Jahre in der 2. Bundesliga(Stand: 2018).

mehr zu "Holstein Kiel" in der Wikipedia: Holstein Kiel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Otto Hartz stirbt in München. Otto Hartz war ein deutscher Fußballspieler, der von 1958 bis 1972 in der damals erstklassigen Fußball-Oberliga Nord für die Vereine Phönix Lübeck und Hannover 96 beziehungsweise in der zweitklassigen Regionalliga Nord für Holstein Kiel und VfB Lübeck insgesamt 231 Verbandsspiele absolviert und 79 Tore erzielt hat.
thumbnail
Geboren: Fabian Arndt wird geboren. Fabian Arndt ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit 2014 bei Holstein Kiel unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Robin Zentner wird in Rüdesheim am Rhein geboren. Robin Zentner ist ein deutscher Fußballtorhüter. Er steht beim 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag und ist an Holstein Kiel ausgeliehen.
thumbnail
Geboren: Hauke Wahl wird geboren. Hauke Finn Wahl ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt seit 2012 für Holstein Kiel.
thumbnail
Geboren: Alexander Bieler wird in Oberhausen geboren. Alexander Bieler ist ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht beim Drittligisten Holstein Kiel unter Vertrag.

Medien

1041

thumbnail
Mark Isham: Never Cry Wolf. Soundtrack. in ders.: Film Music. Windham Hill Records, Stanford o. J., Tonträger-Nr. WD (Wenn die Wölfe heulen)

Sammlung > Stiftungen und Schenkungen

1899

thumbnail
Sammlung Hollandt (Gemälde) (Städtisches Museum (Braunschweig))

Geschichte > Zeitliste der wichtigsten Produkte und Innovationen

1914

thumbnail
wurde von Yamaha die erste Mundharmonika hergestellt. (Yamaha Corporation)

Schiffbau 1912–1945 > Zerstörer

1926

thumbnail
Fubiki-Klasse, 24 Schiffe, Baubeginn (Kaiserlich Japanische Marine)

Populärkultur

1973

thumbnail
Der Schakal , Film über das versuchte Attentat von OAS-Terroristen auf de Gaulle, nach dem gleichnamigen Roman von Frederick Forsyth, der erstmals 1971 erschien. (Organisation de l’armée secrète)

Bände

1977

thumbnail
Band 28: Das mittlere Zschopaugebiet. (Werte der deutschen Heimat)

Saisonbilanzen > Aufsteiger in die 2. Bundesliga

1978

thumbnail
(N): SC Viktoria Köln, DSC Wanne-Eickel, Holstein Kiel, Wacker 04 Berlin (2. Fußball-Bundesliga)

Weitere Abteilungen > Frauenhandball

1981

thumbnail
Deutscher Vizepokalsieger

1975

thumbnail
Dagmar Neutze 23 Einsätze von 1972 bis

1972

thumbnail
Bärbel Ehlert 1 Einsatz

1972

thumbnail
Erika Wohlert 3 Einsätze von 1971 bis

1971

thumbnail
Deutscher Meister

Station

2001

thumbnail
2002: Holstein Kiel (Kay Wenschlag)

Bisherige Meister

Seit 2008 – 4. Spielklasse > 2008 bis 2012 – Regionalliga in drei Staffeln > Aufsteiger in die 3. Liga

2009

thumbnail
Holstein Kiel (1. Nord), Borussia Dortmund II (1. West), 1. FC Heidenheim (1. Süd) (Fußball-Regionalliga)

Sport

thumbnail
Letzter Spieltag der Fußball-Bundesliga und der 3. Liga. Der FC Bayern München wird deutscher Meister, der VfL Bochum sowie Hertha BSC steigen in die 2. Liga ab. In die 2. Liga aufgestiegen sind der VfL Osnabrück, der FC Erzgebirge Aue und der FC Ingolstadt 04. In Liga 4 steigen Holstein Kiel, der Wuppertaler SV und Borussia Dortmund II ab.
thumbnail
Hertha BSC gewinnt das Endspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft im Düsseldorfer Rheinstadion mit 5:4 gegen Holstein Kiel.

1912

thumbnail
Holstein Kiel wird deutscher Meister im Fußball.

1912

thumbnail
Andere deutsche Meister neben dem DFB > Deutsche Akademikermeisterschaft 1911–1913: Holstein Kiel (Liste der deutschen Fußballmeister)
thumbnail
Gründung des Fußballvereins Holstein Kiel

Chronik

2010

thumbnail
NN (Internationales Köln Comedy Festival)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
Royal Pains (Fernsehserie, 2 Folgen) (Rosanna Arquette)

1983

Film:
thumbnail
Die Eine tut’s, die Andere nicht (One Cooks, the Other Doesn't, Fernsehfilm) (Rosanna Arquette)

1979

Film:
thumbnail
Blutspur (Bloodline) (Claudia Mori)

1925

Film:
thumbnail
Lying Wives (Clara Kimball Young)

Gedenken

2013

thumbnail
Die Sendereihe „Schwaben & Altbayern“ des Bayrischen Rundfunks berichtet am 1. November über das Schicksal von Ernst Lossa

2011

thumbnail
Dokumentations-Film „Zum Andenken“ von Sina Moslehi (Ernst Lossa)

Musik

2014

Diskografie > Single:
thumbnail
Vato (gemeinsam mit YG, Young Jeezy & Que) (DJ Mustard)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

Gesammelte Werke:
thumbnail
Band 4.1: prosatexte. Herausgegeben von Michael Fisch. Matthes & Seitz, Berlin, erscheint im Herbst (Gerhard Rühm)

1931

Gründungsgeschichte > Vereinsfarben und Vereinswappen:
thumbnail
ehemaliges Logo aus dem Jahr

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

Ehrung:
thumbnail
Beste Popdarbietung eines Duos / einer Gruppe (Say Something mit A Great Big World) (Christina Aguilera)

2014

Daten und Namen > Vereinserfolge:
thumbnail
Landespokalsieger Schleswig-Holstein (12): 1978, 1983, 1991, 1994, 1996, 2002, 2003, 2005, 2007, 2008, 2011

2013

Daten und Namen > Vereinserfolge:
thumbnail
SHFV-Hallenmeister (6): 2006, 2008, 2009, 2010, 2012

2012

Daten und Namen > Vereinserfolge:
thumbnail
DFB-Pokal Viertelfinalteilnahme

2010

Amateur-, Jugend- und Frauenfußball > Holstein Kiel II (Amateure) > Erfolge und Platzierungen der letzten fünf Jahre:
thumbnail
Meister der Verbandsliga Schleswig-Holstein 1961, 1994, 2002, 2008, 2009

"Holstein Kiel" in den Nachrichten