Hopsa

Hopsa (Titel nach der Interjektionhopsa! aus der deutschen Umgangssprache) ist eine Revue-Operette in zwei Teilen (18 Bildern) von Paul Burkhard. Das Libretto verfassten Paul Baudisch und Armin L. Robinson. Letzterer steuerte auch zusammen mit Robert Gilbert die Gesangstexte bei. Das Werk erlebte seine Uraufführung am 30. November 1935 am Stadttheater Zürich. Eine Neufassung ging am 12. Oktober 1957 in Wiesbaden das erste Mal über die Bühne.

mehr zu "Hopsa" in der Wikipedia: Hopsa

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1935

Werk > Schlagertexte, Libretti und Kompositionen:
thumbnail
Hopsa (Operette) - Gesangstexte zur Musik von Paul Burkhard (Robert Gilbert)

1935

Werke:
thumbnail
Hopsa (Operette in zwei Teilen, Neufassung 1957) (Paul Burkhard (Komponist))

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Neufassung der Operette Hopsa von Paul Burkhard in Wiesbaden
Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Operette Hopsa von Paul Burkhard am Stadttheater Zürich

"Hopsa" in den Nachrichten