Hr3

hr3 ist ein Popmusik-Hörfunkprogramm des Hessischen Rundfunks. Das Programm wurde am 1. Juni 1964 als drittes Programm (auch: 3. Programm) des hr gegründet. Sendestart von hr3 als Servicewelle unter dem derzeitigen Namen war am 23. April 1972. Programmleiter war von 1992 bis 2014 Jörg Bombach. Sein Nachfolger ist Jan Vorderwülbecke.

Die Media-Analyse 2015 Radio II wies für hr3 montags bis freitags eine Tagesreichweite von 1.130.000 Hörern sowie – montags bis freitags von 6 bis 18 Uhr – eine mittlere Hörerzahl von 305.000 nach.

mehr zu "Hr3" in der Wikipedia: Hr3

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Hubertus Seyffardt wird geboren. Hubertus Seyffardt ist ein deutscher Journalist. Er war zwischen 1986 und 2004 als Radiomoderator bei SWR3, SWR1, hr3 und Radio RPR mit eigenen Sendungen und Formaten tätig. Auch wurde er gelegentlich als Sprecher für Sat1 und ZDF eingesetzt.
thumbnail
Geboren: Heinz Günter Heygen wird in Frankfurt am Main geboren. Heinz Günter Heygen ist ein deutscher Journalist und Showmaster, Er wurde bekannt als Hörfunk-Moderator für die Programme hr1, hr3 und hr4 des Hessischen Rundfunks (hr).
thumbnail
Geboren: Volker Rebell wird in Offenbach geboren. Volker Rebell ist ein deutscher Moderator, Musikprogrammgestalter und Autor. Rebell arbeitete bis Ende 2008 als Rundfunkmoderator im dritten Programm des Hessischen Rundfunks. Er war dort Autor und Moderator der musikjournalistischen Themensendungen „hr3 rebell“, einer Mischung aus Erzählradio und Infotainment, die zuvor als „Volkers Kramladen“ bekannt war. Volker Rebell gilt als das „Urgestein“ unter den Musikmoderatoren des Hessischen Rundfunks.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Werk > Radio-Moderationen:
thumbnail
hr3-Morningshow (Jan Böhmermann)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
hr3 strahlt die letzte Ausgaben von Volkers Kramladen und der Der Ball ist rund aus.

1990

Rundfunk:
thumbnail
April -hr3 stellt seine wöchentliche Morgenmeldung über den aktuellen Viehbestand der Schlachthöfe Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt ein. Die „Viehauftriebszahlen“ gehörten als Service für die Fleischeinkäufer und Metzgereien des Umlandes zum langjährigen festen Bestandteil des Programms.
Rundfunk:
thumbnail
Sendestart von hr3 unter dem Slogan: „hr3 − die Servicewelle aus Frankfurt“.

"Hr3" in den Nachrichten