Hubert Ney

Hubert Ney (* 12. Oktober 1892 in Saarlouis; † 3. Februar 1984 ebenda) war ein deutscher Politiker (Zentrum, CVP, CDU, CNG).

Hubert Ney studierte Rechtswissenschaft in Freiburg, München und Bonn. Das Studium wurde durch seinen Einsatz im Ersten Weltkrieg unterbrochen wurde. Bei seinem Dienst im Deutschen Expeditionskorps verlor er 1918 seinen rechten Arm. Nach dem Krieg nahm er sein Studium in Heidelberg wieder auf und wurde bei K.St.V Palatia Heidelberg im KV aktiv. Er promovierte und ließ sich in seiner Heimatstadt Saarlouis als Rechtsanwalt nieder. 1920 trat er in die Zentrumspartei ein. Bei der Volksabstimmung am 13. Januar 1935 warb er für eine Rückgliederung des Saargebietes an das Deutsche Reich.

mehr zu "Hubert Ney" in der Wikipedia: Hubert Ney

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hubert Ney stirbt in Saarlouis. Hubert Ney war ein saarländischer Politiker (Zentrum, CVP, CDU, CNG).
Geboren:
thumbnail
Hubert Ney wird in Saarlouis geboren. Hubert Ney war ein saarländischer Politiker (Zentrum, CVP, CDU, CNG).

thumbnail
Hubert Ney starb im Alter von 91 Jahren. Hubert Ney war im Sternzeichen Waage geboren.

"Hubert Ney" in den Nachrichten