Hugo Vallazza

Hugo Vallazza (* 30. Oktober 1955 in St. Ulrich in Gröden; † 2. April 1997 ebenda) war ein abstrakter Südtiroler Maler, der dem Minimalismus zugeordnet werden kann.

mehr zu "Hugo Vallazza" in der Wikipedia: Hugo Vallazza

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hugo Vallazza stirbt in St. Ulrich in Gröden. Hugo Vallazza war ein abstrakter Südtiroler Maler, der dem Minimalismus zugeordnet werden kann.
Geboren:
thumbnail
Hugo Vallazza wird in St. Ulrich in Gröden geboren. Hugo Vallazza war ein abstrakter Südtiroler Maler, der dem Minimalismus zugeordnet werden kann.

thumbnail
Hugo Vallazza starb im Alter von 41 Jahren. Hugo Vallazza wäre heute 62 Jahre alt. Hugo Vallazza war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

Publikation:
thumbnail
Ladinisches Kulturinstitut Micura de Rü (Hrsg.): Werkverzeichnis Hugo Vallazza. (Umfassender Bestandskatalog samt digitaler Fotodatei, Text von Markus Klammer, Fotografie von Thaddäus Salcher). Wolkenstein/Gröden

Kunst & Kultur

2011

Ausstellung:
thumbnail
St. Ulrich in Gröden (Circolo), Retrospektive

2011

Ausstellung:
thumbnail
Kunst Meran, erste große Retrospektive

1989

Ausstellung:
thumbnail
Wien, REM (Wiener Künstlergruppe), Beteiligung

1977

Ausstellung:
thumbnail
St. Ulrich in Gröden (Circolo), erste Einzelausstellung

"Hugo Vallazza" in den Nachrichten