Hugo von Hofmannsthal

Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal (genannt Hugo von Hofmannsthal; * 1. Februar 1874 in Wien; † 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de Siècle und der Wiener Moderne.

mehr zu "Hugo von Hofmannsthal" in der Wikipedia: Hugo von Hofmannsthal

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hugo von Hofmannsthal stirbt in Rodaun bei Wien. Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de siècle und der Wiener Moderne.
thumbnail
Geboren: Hugo von Hofmannsthal wird in Wien geboren. Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de siècle und der Wiener Moderne.

thumbnail
Hugo von Hofmannsthal starb im Alter von 55 Jahren. Hugo von Hofmannsthal war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

Werk:
thumbnail
– Werke in zehn Bänden, hrsg. von Lorenz Jäger. Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch Verlag

1979

Werk:
thumbnail
– Gesammelte Werke. 10 Bde, hrsg. von Bernd Schoeller. Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag

1956

Werk > Drama:
thumbnail
Der Unbestechliche. Mai bis Oktober 1922. UA 1923 Wien (Raimundtheater; Regie: Max Reinhardt; mit Max Pallenberg). EA Frankfurt (Fischer)

1932

Werk > Romanfragment:
thumbnail
Andreas oder Die Vereinigten

1927

Werk > Aufsätze, Reden und Prosastücke:
thumbnail
Wert und Ehre deutscher Sprache

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Die Erstfassung der Oper Ariadne auf Naxos von Richard Strauss mit dem Libretto von Hugo von Hofmannsthal wird im Kleinen Haus des Hoftheaters Stuttgart uraufgeführt.
Musik & Theater:
thumbnail
Die Oper Der Rosenkavalier von Richard Strauss hat ihre Uraufführung in der Dresdner Hofoper. Dem Werk mit dem Libretto des österreichischen Schriftstellers Hugo von Hofmannsthal, dessen Titel bis zum Schluss umstritten war, ist ein überwältigender Erfolg beschieden.
Musik & Theater:
thumbnail
UA des Dramas Elektra von Hugo von Hofmannsthal in Berlin

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1927

Werk > Herausgeber:
thumbnail
Wert und Ehre deutscher Sprache (Verlag der Bremer Presse)

1923

Werk > Herausgeber:
thumbnail
Deutsche Epigramme (Verlag der Bremer Presse)

1912

Werk > Herausgeber:
thumbnail
Deutsche Erzähler (Insel Verlag)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In den Münchner Neuesten Nachrichten erscheint Hugo von Hofmannsthals Aufsatz Wert und Ehre deutscher Sprache.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Das Salzburger große Welttheater von Hugo von Hofmannsthal, eine Nachdichtung von Pedro Calderón de la Barcas Das große Welttheater, wird uraufgeführt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2002

thumbnail
Film: Jedermanns Fest ist ein 2002 entstandenes Filmdrama, das den Jedermann von Hugo von Hofmannsthal paraphrasiert.

Stab:
Regie: Fritz Lehner
Drehbuch: Fritz Lehner (Buch)
Produktion: Veit Heiduschka
Musik: Peter Ponger
Kamera: Gernot Roll und Wolfgang Treu
Schnitt: Juno Sylva Englander und Tanja Schmidbauer

Besetzung: Klaus Maria Brandauer, Juliette Gréco, Redbad Klynstra, Sylvie Testud, Alexa Sommer, Veronika Lucanska, Susan Lynch, Piotr Wawrzynczak, Otto Tausig, Ellen Umlauf

1926

thumbnail
Film: Der Rosenkavalier ist eine im Jahr 1925 unter der Regie von Robert Wiene produzierte Verfilmung der gleichnamigen Oper Der Rosenkavalier von Richard Strauss (Musik) und Hugo von Hofmannsthal (Libretto). Die Uraufführung fand am 10. Januar 1926 in der Dresdner Semperoper, wo 15 Jahre zuvor auch die Opernvorlage ihre Premiere hatte, mit Orchester-Begleitung unter der Leitung des Komponisten statt.

Stab:
Regie: Robert Wiene
Drehbuch: Louis Nerz Robert WieneHugo von Hofmannsthal
Produktion: Pan-Film
Musik: Richard Strauss
Kamera: Hans Theyer Ludwig Schaschek Hans Androschin
Schnitt: Hans Androschin

Besetzung: Michael Bohnen, Huguette Duflos, Paul Hartmann, Jacques Catelain, Elly Felicie Berger, Carmen Cartellieri, Friedrich Fehér

"Hugo von Hofmannsthal" in den Nachrichten