Humangenomprojekt

Das Humangenomprojekt (HGP, englischHuman Genome Project) war ein internationales Forschungsprojekt. Es wurde im Herbst 1990 mit dem Ziel gegründet, das Genom des Menschen vollständig zu entschlüsseln, d. h. die Abfolge der Basenpaare der menschlichen DNA auf ihren einzelnen Chromosomen durch Sequenzieren zu identifizieren.Das menschliche Genom enthält die Gesamtheit der vererbbaren Informationen. Mit den Basenpaaren seiner DNA codiert es unter anderem alle Proteine. Die vollständige Sequenzierung des Genoms bildet die Grundlage für die Erforschung vieler biologischer Prozesse, wie etwa die Möglichkeit, Erbkrankheiten zu erforschen und molekulare Mechanismen der Krebsentstehung besser zu verstehen. Durch Vergleich des menschlichen Erbguts mit dem anderer Lebewesen erhoffen sich Wissenschaftler zudem weitere Erkenntnisse über den Ursprung bestimmter Krankheiten und neuer Therapiemöglichkeiten.

mehr zu "Humangenomprojekt" in der Wikipedia: Humangenomprojekt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: André Rosenthal wird in Bad Saarow geboren. André Rosenthal ist ein deutscher Molekularbiologe und Genetiker, der als einer der renommiertesten Genomforscher Deutschlands gilt. Er wirkte von 1993 bis 2000 als Professor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie als Abteilungsleiter am Jenaer Institut für Molekulare Biotechnologie wesentlich am internationalen Humangenomprojekt mit und ist seit 1997 in leitenden Positionen in verschiedenen Biotechnologie-Unternehmen tätig.
thumbnail
Geboren: Eugene Myers wird in Boise, Idaho geboren. Eugene „Gene“ Wimberly Myers Jr. ist ein US-amerikanischer Informatiker, bekannt für Arbeiten in der Bioinformatik. Er war einer der Entwickler des BLAST-Programms zur Gensequenzierung und trug mit weiteren Algorithmen wesentlich zum vorzeitigen Abschluss des Human Genome Project und anderer großer Gensequenzierungsprojekte bei.
thumbnail
Geboren: William A. Haseltine wird in St. Louis geboren. William A. Haseltine ist ein US-amerikanischer Genetiker, Molekularbiologe und Unternehmer, der am Human Genome Project beteiligt war.
thumbnail
Geboren: Wen-Hsiung Li wird in Pingtung, Taiwan geboren. Wen-Hsiung Li ist ein taiwanisch-amerikanischer Genetiker und Evolutionsbiologe. Er war Professor für Ökologie und Evolution an der University of Chicago. Als ein führender Forscher auf dem Gebiet der molekularen und menschlichen Evolution arbeitete er bei der DNA-Sequenzierung des menschlichen Genoms im Humangenomprojekt mit.

Geschichte > Besondere Fortschritte

1990

thumbnail
2003 Sequenzierung des menschlichen Erbguts durch das Human-Genom-Projekt (Biologie)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Im Rahmen des Humangenom-Projektes wird eine vorläufige Arbeitsversion des gesamten menschlichen Genoms vorgestellt

2000

thumbnail
Das Humangenomprojekt ist vollendet.
thumbnail
Das weltweite Human Genome Project zur Entschlüsselung des menschlichen Genoms wird gegründet

Geschichte > Übersicht

2003

thumbnail
– Als Resultat des Humangenomprojektes steht die Referenzsequenz des menschlichen Genoms zum Download im Internet bereit (Genetik)

"Humangenomprojekt" in den Nachrichten