Hyparschale

Die Hyparschale ist eine Mehrzweckhalle, die 1969 nach den Plänen des Bauingenieurs Ulrich Müther errichtet wurde. Sie befindet sich im Magdeburger Stadtpark Rotehorn. Dort liegt sie in einer Achse zwischen der Magdeburger Stadthalle und dem Landesfunkhaus des MDR. 1998 wurde das Schalenbau­werk in die Landesdenkmalliste aufgenommen und steht damit unter Denkmalschutz.

mehr zu "Hyparschale" in der Wikipedia: Hyparschale

Beispiele

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1970

Werk > In Deutschland:
thumbnail
Ausstellungszentrum „Hyparschale“ im Kulturpark Rotehorn (mit Horst Freytag und Günther Ackermann), Magdeburg (⊙52.12055611.639444); unsaniert (Ulrich Müther)

1970

Werk > In Deutschland:
thumbnail
Ausstellungszentrum „Hyparschale“ im Kulturpark Rotehorn (mit Horst Freytag und Günther Ackermann), Magdeburg (?52.12055611.639444); unsaniert (Ulrich Müther)

1969

Werk > In Deutschland:
thumbnail
Mehrzweckhalle Hyparschale in Magdeburg (Ulrich Müther)

Rettungsinitiativen

1970

thumbnail
Messehalle mit Blick auf den Magdeburger Dom

1970

thumbnail
Messehalle mit Blick von der Elbe aus

1969

thumbnail
Hyparschale im Aufbau

"Hyparschale" in den Nachrichten