Hypnogaja

Hypnogaja ist eine US-amerikanische Rockband, die von Jason „ShyBoy“ Arnold und Mark „Nubar“ Donikian zusammen mit Sean „Dr.“ Brooks 1999 in Los Angeles gegründet wurde, nachdem Arnold und Donikian zuvor als TripHop Combo zusammengearbeitet hatten. Leif Bunting verließ die Band etwas später und mit Adrian Barnado bekam die Musik harte Gitarren-Riffs. In ihrer zehnjährigen Bandgeschichte veröffentlichte Hypnogaja insgesamt acht Alben. Die Texte der Band handeln vom Leben und der Liebe, von familiären und gesellschaftlichen Missständen oder dem Sinn des Krieges. Die Band steht beim Indie-Label Union State Records unter Vertrag.



Geschichte




Hypnogaja wurde 1999 von Jason „ShyBoy“ Arnold, Mark Nubar Donikian und dem Freund des Sängers Jason Arnolds Dr. Brooks in Los Angeles gegründet. Anfangs spielte die Band noch mit TripHop-Elementen, welche mit Alternative Pop-Elemente vermischt wurden. Später änderte die Band ihre Stilrichtung von TripHop zu Post Grunge. 1999 stieß Sandy Brown zur Band, welche die weibliche Stimme übernahm. Im selben Jahr veröffentlichte die Band ihr Debütalbum Revolution.2000 war die Band Komponist bei dem Film The Young Unknowns.Die Band gab nach der Veröffentlichung mehrere Gigs in Los Angeles, unter anderen in Restaurants und auf Hard Rock Festivals. Nachdem Sandy Brown und Dr. Brooks die Band verließen, stießen der Gitarrist Jean-Yves „Jeeve“ Ducornet, der Bassist Leif Bunting, sowie der Schlagzeuger Tim Groeschel zur Band und veröffentlichten mit Post-Hypnotic Stress Disorder 2002 ihr zweites Studioalbum. Manche Lieder des Albums wurden als Soundtrack für das Remake des Films Carrie verwendet. 2003 verließ Leif Bunting die Band, Groeschel wurde Gitarrist und Daniel Wills (Bass) sowie Bill Brennenstuhl (Schlagzeug) stießen dazu. Außerdem erschien 2003 Bridge to Nowhere, das dritte Studioalbum der Band.Unter dieser Besetzung veröffentlichte die Band die EP Kill Switch im Jahr 2003 und White Label Vol. 1 ein Jahr später. Für White Label Vol. 1 kehrte Sandy Brown noch einmal zur Band zurück und verlieh der Gruppe die weibliche Stimme, wobei sie nach dieser Veröffentlichung die Gruppe jedoch wieder verließ. 2005 verließen Brennenstuhl und Wills die Band und Adrian Barnardo ersetzte Brennenstuhl am Schlagzeug. Noch im selben Jahr veröffentlichte die Band das Album Below Sunset, welches wohl das erfolgreichste Album der Band ist. Seit der Veröffentlichung dieses Albums änderte die Band ihre Stilrichtung vom Post-Grunge zu Melodic Hard Rock. 2006 veröffentlichte die Band ihr erstes Live-Album Acoustic Sunset....

mehr zu "Hypnogaja" in der Wikipedia: Hypnogaja

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

thumbnail
Gründung: Hypnogaja ist eine US-amerikanische Rockband, die von Jason „ShyBoy“ Arnold und Mark „Nubar“ Donikian zusammen mit Sean „Dr.“ Brooks, einer TripHop-Combo, 1999 in Los Angeles gegründet wurde. Leif Bunting verließ die Band etwas später und mit Adrian Barnado bekam die Musik harte Gitarren-Riffs. In ihrer zehnjährigen Bandgeschichte veröffentlichte Hypnogaja insgesamt acht Alben. Die Texte der Band handeln vom Leben und der Liebe , von familiären und gesellschaftlichen Missständen oder dem Sinn des Krieges. Die Band steht beim Indie-Label Union State Records unter Vertrag.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung > 2010:
thumbnail
Holly Music in Media Awards für die beste männliche Gesangsstimme für den Song On The Radio (gewonnen)

2009

Ehrung > 2009:
thumbnail
Hollywood Music in Media Awards für die beste Rockband

2006

Ehrung > 2006:
thumbnail
All Access Music Awards für den besten männlichen Sänger

Musik

2011

Diskografie > Album > Studioalbum:
thumbnail
Dark Star

2009

Diskografie > Single:
thumbnail
Worship Me (I'm on TV)

2009

Diskografie > Single:
thumbnail
Apocalyptic Love Song

2008

Diskografie > Single:
thumbnail
The March

2007

Diskografie > Album > Compilation:
thumbnail
Audio from Last Night's Dream

"Hypnogaja" in den Nachrichten