Hyundai Motor Company

Die Hyundai Motor Company (HMC; 현대 자동차 = Moderne Automobile), ein südkoreanischer Automobilhersteller der Hyundai Motor Group, wurde 1967 von Chung Ju-yung gegründet. Die korrekte Aussprache von Hyundai lautet ['çʌnˈd̥ɛ]. In Deutschland geläufig ist aber auch die Aussprache ['jʊndaɪ̯].

mehr zu "Hyundai Motor Company" in der Wikipedia: Hyundai Motor Company

WRC Teams

2004

thumbnail
5 Rennen für Hyundai, 4 Rennen für Ford, 7 Rennen für ?? koda (Roman Kresta)

Studien

2004

thumbnail
Hyundai E3

2003

thumbnail
Hyundai NEOS-II

2003

thumbnail
Hyundai CCS

2003

thumbnail
Hyundai OLV

2002

thumbnail
Hyundai Santa Fe Mountaineer

Tagesgeschehen

thumbnail
Die Allianz des DaimlerChrysler-Konzerns mit dem Automobilhersteller Hyundai ist endgültig geplatzt.

Sport

2005

Sponsorentätigkeit > Fußball:
thumbnail
Hyundai Grandeur auf der IAA im Jahr

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

thumbnail
Gründung: Die Marathon Motors Engineering, Plc. ist ein seit 2009 bestehendes Joint-Venture zwischen der Hyundai Motor Company und des ehemaligen Langstreckenläufers Haile Gebrselassie mit Unternehmenssitz in Addis Abeba, Äthiopien.

2001

thumbnail
Auflösung: The Motor Company of Botswana (Pty.) Ltd. ist ein ehemaliges Joint-Venture der Hyundai Motor Company mit der Hyundai Motor Distributors (Pty.) Ltd. und der Holdinggesellschaft Wheels of Africa. Der Unternehmenssitz des Herstellers befand sich in Gaborone, Botswana. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1992. Das Werksgelände teilte sich das Unternehmen von 1998 an mit dem Joint-Venture der Swedish Motor Corporation (Pvt.) Ltd.

2001

thumbnail
Gründung: Die Hyundai Automotive South Africa (Pty.) Ltd. ist ein Automobilhersteller mit Unternehmenssitz in Rosslyn, Südafrika. Das Unternehmen entstand im Jahr 2001 in Zusammenarbeit mit der Holdinggesellschaft Associated Motor Holdings unter der Leitung des Geschäftsmannes Billy Rautenbach. Dabei trat das Werk die Nachfolge des bis dahin als Hyundai Motor Distributors bekannten Händlernetzwerkes an. Die Neugründung fand anlässlich der Verlegung vom ehemaligen Produktionsstandort in Gaborone nach Rosslyn statt. Die Geschäftsleitung des Werkes untersteht hingegen dem Geschäftsführer Alan Ross. Das Rosslyn-Werk übernimmt die Versorgung von 80 Vertragshändlern in den Ländern Südafrika, Botswana und Namibia. Im Jahre 2005 erhielt das Unternehmen die Hyundai-interne Auszeichnung als Global distributor of the Year.

1992

thumbnail
Gründung: KMC Astana Motors (russisch Астана Моторс) ist der größte Automobilhändler in Kasachstan mit Sitz in Astana. Astana Motors vertreibt in seinen Autohäusern Fahrzeuge der Marken Toyota, Subaru, Hyundai, BMW und Nissan.

1992

thumbnail
Gründung: The Motor Company of Botswana (Pty.) Ltd. ist ein ehemaliges Joint-Venture der Hyundai Motor Company mit der Hyundai Motor Distributors (Pty.) Ltd. und der Holdinggesellschaft Wheels of Africa. Der Unternehmenssitz des Herstellers befand sich in Gaborone, Botswana. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1992. Das Werksgelände teilte sich das Unternehmen von 1998 an mit dem Joint-Venture der Swedish Motor Corporation (Pvt.) Ltd.

"Hyundai Motor Company" in den Nachrichten