I’m Not There

I’m Not There ist eine Filmbiografie über Bob Dylan aus dem Jahr 2007. Regie führte Todd Haynes, der gemeinsam mit Oren Moverman das Drehbuch schrieb.

mehr zu "I’m Not There" in der Wikipedia: I’m Not There

Soundtrackbeiträge und Werbung

2007

thumbnail
The Black Keys sind mit ihrer Coverversion von Bob Dylans The Wicked Messenger auf dem Soundtrack der fiktiven Dylan-Filmbiographie I’m Not There von Todd Haynes vertreten.

Tagesgeschehen

thumbnail
Beverly Hills: Bei der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen 2008 gehen als Favoriten Ethan und Joel Coens Western No Country for Old Men und Paul Thomas Andersons Drama There Will Be Blood mit je acht Nominierungen. Die Australierin Cate Blanchett (Elizabeth -Das goldene Königreich und I’m Not There) erhält eine Doppel-Nominierung in den Kategorien Haupt- und Nebendarstellerin, während sich auf den Auslands-Oscar die österreichisch-deutsche Koproduktion Die Fälscher von Stefan Ruzowitzky Hoffnungen machen kann.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Beste Darstellerin: Cate Blanchett für I’m Not There

2007

thumbnail
Film: I’m Not There ist eine Filmbiografie über Bob Dylan aus dem Jahr 2007. Regie führte Todd Haynes, der gemeinsam mit Oren Moverman das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Todd Haynes
Drehbuch: Todd Haynes, Oren Moverman
Produktion: John Goldwyn, Jeff Rosen, John Sloss, James D. Stern, Christine Vachon
Musik: Bob Dylan
Kamera: Edward Lachman
Schnitt: Jay Rabinowitz

Besetzung: Christian Bale, Cate Blanchett, Marcus Carl Franklin, Richard Gere, Heath Ledger, Ben Whishaw, Charlotte Gainsbourg, David Cross, Bruce Greenwood, Julianne Moore, Michelle Williams

2007

thumbnail
Film: Todd Haynes drehte im Juli 2006 in Montreal den Film I’m Not There, der seine Weltpremiere am 4. September auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig hatte. Bob Dylan spielt selbst nicht mit, sondern wird von verschiedenen Schauspielern wie Richard Gere oder Cate Blanchett verkörpert.

2007

thumbnail
Film: Todd Haynes drehte im Juli 2006 in Montreal den Film I’m Not There, der am 4. September auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig Weltpremiere hatte. Bob Dylan spielte selbst nicht mit, er wird von verschiedenen Schauspielern wie Richard Gere oder Cate Blanchett verkörpert.

2007

thumbnail
Film: I’m Not There (Christian Bale)

"I’m Not There" in den Nachrichten