I due Foscari

I due Foscari (Die beiden Foscari) ist eine Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi. Das Libretto von Francesco Maria Piave basiert auf dem Schauspiel The Two Foscari von Lord Byron. Die Uraufführung der Oper fand am 3. November 1844 im Teatro Argentina in Rom statt.

mehr zu "I due Foscari" in der Wikipedia: I due Foscari

Musik

2000

thumbnail
Diskografie: DVD, mit Nucci, Scola, Pendatchanska, Rigosa, Schuto, Chor und Orchester des Teatro San Carlo unter Nello Santi, TDK

1977

thumbnail
Diskografie: Gesamtaufnahme mit Piero Cappuccilli, José Carreras, Katia Ricciarelli, Samuel Ramey, Chor und Sinfonieorchester des ORF unter Lamberto Gardelli, Philips

1957

thumbnail
Diskografie: Gesamtaufnahme mit Giangiacomo Guelfi, Mirto Picci, Leyla Gencer, Alessandro Maddalena, Chor und Orchester des Teatro La Fenice Venedig unter Tullio Serafin, Melodram, Liveaufnahme Dezember

1951

thumbnail
Diskografie: Gesamtaufnahme mit Giangiacomo Guelfi, Carlo Bergonzi, Maria Vitale, Chor und Sinfonieorchester des RAI Mailand unter Carlo Maria Giulini, Fonit Cetra

Kunst & Kultur

2012

Wesentliche Opernproduktionen:
thumbnail
I due Foscari, Los Angeles Opera, danach Palau de les Arts Reina Sofía Valencia, Theater an der Wien und Royal Opera House Covent Garden London (Bruno Poet)

2007

Inszenierungen:
thumbnail
I due Foscari (Giuseppe Verdi) (Peter Beat Wyrsch)
Musik & Theater:
thumbnail
Am Teatro Argentina in Rom hat Giuseppe Verdis Oper I due Foscari seine Uraufführung. Das Libretto stammt von Francesco Maria Piave nach dem Theaterstück The Two Foscari von Lord Byron.

"I due Foscari" in den Nachrichten