Ignaz Schnitzer

Ignaz Schnitzer (* 4. Dezember 1839 in Ratzersdorf (damals Ungarn, heute ein Stadtteil von Bratislava, Slowakei); † 18. Juni 1921 in Wien; auch Ignatz oder Ignác Schnitzer) war ein österreichischer Schriftsteller, Journalist, Übersetzer, Librettist und Zeitungsgründer ungarischer Herkunft.

mehr zu "Ignaz Schnitzer" in der Wikipedia: Ignaz Schnitzer

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Im Theater an der Wien wird die Operette Der Zigeunerbaron mit der Musik von Johann Strauss und nach dem LibrettoIgnaz Schnitzers uraufgeführt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1920

Werk:
thumbnail
Meister Johann. Bunte Geschichten aus der Johann Strauß-Zeit. 2 Bände. Halm, Wien

1914

Werk:
thumbnail
Vater Radetzky ruft! Soldatenlied. Musik von Franz Lehár.

1910

Werk:
thumbnail
Kreolenblut. Operette in 3 Akten von Ignaz Schnitzer und Emerich von Gatti. Musik von Heinrich Berté.

1910

Werk:
thumbnail
Sándor Pet?fi: Poetische Werke in sechs Bänden. In deutscher Nachdichtung. Halm & Goldmann, Wien

1910

Werk:
thumbnail
Sándor Petőfi: Poetische Werke in sechs Bänden. In deutscher Nachdichtung. Halm & Goldmann, Wien

"Ignaz Schnitzer" in den Nachrichten