Im weißen Rößl

Im weißen Rößl ist ein Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky aus dem Jahr 1930. Ort der Handlung ist das Hotel Weißes Rössl in St. Wolfgang im Salzkammergut in Österreich. Das Libretto stammt vom Komponisten zusammen mit Hans Müller-Einigen und Erik Charell. Die Liedtexte stammen von Robert Gilbert, musikalische Einlagen von Bruno Granichstaedten, Robert Gilbert und Robert Stolz. Als Vorlage diente ein gleichnamiges Alt-Berliner Lustspiel von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg, das die beiden Autoren 1896 während eines Aufenthaltes in der Villa Blumenthal in der Nähe von Bad Ischl schrieben.

Das Singspiel Im weißen Rößl wurde am 8. November 1930 im Großen Schauspielhaus in Berlin in der Inszenierung von Erik Charell mit Max Hansen als Leopold und Camilla Spira als Josepha uraufgeführt. Das Bühnenbild entwarf Ernst Stern.

mehr zu "Im weißen Rößl" in der Wikipedia: Im weißen Rößl

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1962

Erfolge als Sportler:
thumbnail
Österreichische Staatsmeisterschaft auf Ferrari 250 GT (Gunther Philipp)

Sonstige Ereignisse

1994

thumbnail
bei der Operette Im weißen Rößl (Bar Jeder Vernunft, Berlin – mit Tobias Bonn, Otto Sander, Meret Becker, Max Raabe, Andreja Schneider und Gerd Wameling) (Christoph Marti)

Musik

2008

Musical:
thumbnail
Im Weißen Rössel (Hildegardis-Schule Bochum)

Produktion

2010

thumbnail
Im weißen Rößl, Singspiel von Ralph Benatzky (Hank Teufer)

Kunst & Kultur

2008

thumbnail
Aufzeichnungen von Theateraufführungen: Regie: Karl Absenger, mit Zabine Kapfinger (Josepha), Rainhard Fendrich (Leopold), Marco Jentzsch (Dr. Siedler), Klaus-Dieter Lerche (Giesecke), Klaus Eberhartinger (Sigismund), Harald Serafin (Kaiser), Live-Aufzeichnung des ORF von der Premiere der Seefestspiele Mörbisch, musikalische Leitung: Rudolf Bibl.

2007

thumbnail
Inszenierung: Im Weißen Rössl an der Staatsoper Hannover (Matthias Davids)

1994

thumbnail
Aufzeichnungen von Theateraufführungen: Im weißen Rößl am Wolfgangssee, Regie: Ursli Pfister, mit Fräulein Schneider (Josepha), Toni Pfister (Leopold), Max Raabe (Dr. Siedler), Otto Sander (Professor Hinzelmann), Ursli Pfister (Sigismund Sülzheimer), Meret Becker (Klärchen), Lilian Naef (Ottilie), Gerd Wameling (Giesecke), Andreas Guglielmetti (Piccolo), Monika Hansen (Kathi, die Briefträgerin), Walter Schmidinger (Kaiser Franz Joseph), Live-Aufzeichnung aus der Bar jeder Vernunft in Berlin, auf DVD veröffentlicht und in den vergangenen Jahren an jedem Silvesterabend im ZDF Theaterkanal ausgestrahlt. „Der deutschen Operette hat ein neuer Tag geklungen!“ (Der Spiegel)
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung des Singspiels Im weißen Rößl von Ralph Benatzky im Großen Schauspielhaus in Berlin

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Leben:
thumbnail
Gärtnerplatz-Theater München, Im weißen Rößl (Iva Mihanovic)

1994

Leben:
thumbnail
als Dr. Siedler in der Berliner Inszenierung der Geschwister Pfister von Ralph Benatzkys Operette Im weißen Rößl. (Max Raabe)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Verfilmung: Im weißen Rössl – Wehe Du singst! Regie: Christian Theede, mit Diana Amft, Tobias Licht, Fritz Karl, Edita Malovcic, Gregor Bloéb, Armin Rohde. Kinostart in Deutschland 7. November.

1994

thumbnail
Bühnenprogramme: – Im weißen Rößl am Wolfgangsee - Regie: Ursli Pfister (mit Otto Sander, Meret Becker, Max Raabe, Geschwister Pfister und Gerd Wameling)

1994

thumbnail
Bühne: Im weißen Rößl (Regie Ursli Pfister) – Bar Jeder Vernunft in Berlin (Meret Becker)

1994

thumbnail
Bühne: Im weißen Rößl (Regie Ursli Pfister) - Bar Jeder Vernunft in Berlin (Meret Becker)

1994

thumbnail
Bühne: Im weißen Rößl, Regie Ursli Pfister, Bar Jeder Vernunft in Berlin (Meret Becker)

"Im weißen Rößl" in den Nachrichten