Independent Television

Independent Television (ITV) ist ein Netzwerk aus mehreren (ehemals) unabhängig voneinander agierenden kommerziellen Fernsehstationen im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen ITV plc mit Sitz in London ist im FTSE-100-Aktienindex an der Londoner Börse gelistet.

mehr zu "Independent Television" in der Wikipedia: Independent Television

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Brian Mills stirbt in Manchester. Brian Mills war ein britischer Fernsehregisseur, der vor allem für Granada Television arbeitete.
thumbnail
Geboren: Joe McElderry wird geboren. Joe McElderry ist ein britischer Popsänger. In seinem Heimatland wurde er durch den Gewinn der sechsten Staffel der Castingshow The X Factor bekannt, die zwischen August und Dezember 2009 im Abendprogramm des Fernsehsenders ITV ausgestrahlt wurde.
thumbnail
Gestorben: Rhys Adrian stirbt. Rhys Adrian Griffiths war ein britischer Schriftsteller, der vor allem durch seine für das Radio- und Fernsehprogramm der British Broadcasting Corporation (BBC) und Independent Television (ITV) verfassten Hörspiele bekannt wurde und dessen Werke auch für deutsche Fernsehfilme verfilmt wurden.
thumbnail
Geboren: Leon Jackson wird in Whitburn, Schottland geboren. Leon Jackson ist ein britischer Popsänger. In seinem Heimatland wurde er durch den Gewinn der vierten Staffel der Castingshow The X Factor bekannt, die zwischen August und Dezember 2007 im Abendprogramm des Fernsehsenders ITV ausgestrahlt wurde.
thumbnail
Geboren: Sheree Murphy wird in Islington, London geboren. Sheree Murphy ist eine britische Schauspielerin und Moderatorin. Sie ist vor allem bekannt für ihre Rolle der Tricia Dingle in der Seifenoper Emmerdale von 1998 bis 2004. Daneben präsentierte sie unter anderem Sendungen für MTV UK und ITV. Murphy ist verheiratet mit dem Fußballspieler Harry Kewell.

Von Kenny Everett moderierte Shows > Television

1981

thumbnail
The Kenny Everett Video Cassette Thames Television

1970

thumbnail
The Kenny Everett Explosion LWT

1968

thumbnail
Nice Time Granada Television (Kenny Everett)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1988

Werk > Auftritte in Filmen und Interviews:
thumbnail
Paul Bowles: South Bank Show London Studios , Produktion: ITV, Regie: Melvyn Bragg, 54 Minuten

1977

Leben:
thumbnail
– Arbeit als „presentation director“ bei Granada Television (Lee Child)

Mitwirkung in TV-Sendungen

1996

thumbnail
Independent Television ITV ( United Kingdom Television ) „Beyond Belief“ (Miroslaw Magola)

1996

thumbnail
Independent Television ITV (United Kingdom Television) „Beyond Belief“ (Miroslaw Magola)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

Gründung:
thumbnail
Die ITV Studios Germany ist ein deutsches Filmunternehmen mit Sitz in Köln und gehört zu 100? % zur ITV plc. Bis November 2011 firmierte es unter dem Namen Granada Produktion.

1955

Gründung:
thumbnail
Independent Television (ITV) ist ein Netzwerk aus mehreren (ehemals) unabhängig voneinander agierenden kommerziellen Fernsehstationen im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen ITV plc mit Firmensitz in London ist im FTSE-100-Aktienindex an der Londoner Börse gelistet.

Kunst & Kultur

2008

Film (Fernsehauftritte):
thumbnail
Independent Television: iTunes Festival (Peaches Geldof)

Sendungen > Ehemals

2010

thumbnail
Murder on the Orient Express

2009

thumbnail
Nummer 6 (1967-1968), Remake als The Prisoner

2006

thumbnail
Prehistoric Park – Aussterben war gestern

2005

thumbnail
Tom Brown’s Schooldays

2003

thumbnail
Henry VIII

Sendungen

2007

thumbnail
Jane Austen’s Northanger Abbey ist ein britischer Fernsehfilm von Regisseur Jon Jones aus dem Jahr 2007. Die Handlung basiert auf dem Roman Die Abtei von Northanger von Jane Austen aus dem Jahr 1817 und ist erst die zweite Verfilmung des Stoffes. Die Hauptrollen spielen Felicity Jones und JJ Feild. Der Film wurde am 25. März 2007 auf dem britischen Fernsehsender ITV erstausgestrahlt.

Stab:
Regie: Jon Jones
Drehbuch: Andrew Davies
Produktion: Keith Thomson
Musik: Charlie Mole
Kamera: Ciaran Tanham
Schnitt: Sue Wyatt

Besetzung: Felicity Jones, JJ Feild, Catherine Walker, Liam Cunningham, William Beck, Carey Mulligan, Mark Dymond, Hugh O’Conor, Sylvestra Le Touzel, Desmond Barrit, Julia Dearden, Gerry O’Brien
thumbnail
Dr. Slippery (Originaltitel: Fortysomething) ist eine britische Komödie rund um den Arzt Dr. Paul Slippery, die 2003 auf ITV ausgestrahlt wurde. Die deutsche Erstausstrahlung lief im Januar und Februar 2008 auf dem Sender Comedy Central.

Genre: Komödie

Besetzung: Hugh Laurie, Anna Chancellor, Benedict Cumberbatch, Neil Henry, Joe Van Moyland, Sheila Hancock, Peter Capaldi, Lolita Chakrabarti, Emma Ferguson, Siobhan Hewlett, Bob Mason, Stephen Fry
thumbnail
At Last the 1948 Show (auf Deutsch etwa: Endlich die Serie von 1948) war in den 1960er Jahren eine satirische Fernsehserie des britischen Fernsehsenders ITV. Die Serie ist neben Do Not Adjust Your Set einer der zwei direkten Vorläufer der Fernsehserie Monty Python’s Flying Circus. Sie wurde 1967 von Paradine Productions, einer Firma von David Frost, in Zusammenarbeit mit Rediffusion London produziert.

Genre: Comedy

Besetzung: Tim Brooke-Taylor, Marty Feldman, Aimi MacDonald, Graham Chapman, John Cleese

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Primeval: New World ist eine kanadische Science-Fiction-Fernsehserie und ein Spin-off der ITV1-Serie Primeval -Rückkehr der Urzeitmonster, die von 2007 bis 2012 ausgestrahlt wurde. Ähnlich wie in Primeval muss auch hier ein Team von Wissenschaftlern gegen Tiere aus der Vergangenheit und der Zukunft, die mit Hilfe von sogenannte Anomalien durch die Zeit in die Gegenwart reisen, kämpfen. Die Erstausstrahlung in Kanada erfolgte am 29. Oktober 2012 bei Space.

Episoden: 13
Genre: Science-Fiction, Mystery, Drama
Produktion: Tim Haines, Martin Wood
Musik: Andrew Lockington
thumbnail
Serienstart: Primeval: New World ist eine kanadische Science-Fiction-Fernsehserie und ein Spin-off der ITV1-Serie Primeval -Rückkehr der Urzeitmonster, die von 2007 bis 2012 ausgestrahlt wurde. Ähnlich wie in Primeval muss auch hier ein Team von Wissenschaftlern gegen Tiere aus der Vergangenheit und der Zukunft, die mit Hilfe von sogenannte Anomalien durch die Zeit in die Gegenwart reisen, kämpfen. Die Erstausstrahlung in Kanada erfolgte am 29. Oktober 2012 bei Space.

Episoden: 13
Genre: Science-Fiction, Mystery, Drama
Produktion: Tim Haines, Martin Wood
Musik: Andrew Lockington
thumbnail
Rundfunk: Der britische TV-Sender ITV strahlt in seiner Dokumentarfilmreihe Exposure den Beitrag The Other Side of Jimmy Savile aus. Dadurch wird der Missbrauchskandal um den verstorbenen Top of the Pops-Präsentator Jimmy Savile bekannt, der in der Folge zu Rücktritten in der BBC führt. Savile soll sich im Laufe von Jahrzehnten an hunderten Kindern und Jugendlichen vergangen haben.
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Downton Abbey ist eine britische Kostümdramaserie, produziert für den Sender ITV. Die Idee und ein Großteil der Drehbücher stammen von Julian Fellowes. Downton Abbey handelt von einer Adelsfamilie und ihrem Personal Anfang des 20. Jahrhunderts, von technischen Revolutionen (Elektrizität, Telefonie, Medizin), politischen Umbrüchen (Rechte für Frauen, Auflösung von Herrschaftsstrukturen, Erster Weltkrieg) und persönlichen Schicksalen.

Episoden: 25,
Genre: Drama
Produktion: Liz Trubridge, Nigel Marchant
Idee: Julian Fellowes
Musik: John Lunn
thumbnail
Serienstart: Downton Abbey ist eine britische Kostümdramaserie, produziert für den Sender ITV. Die Idee und ein Großteil der Drehbücher stammen von Julian Fellowes. Downton Abbey handelt von einer Adelsfamilie und ihrem Personal Anfang des 20. Jahrhunderts, von technischen Revolutionen (Elektrizität, Telefonie, Medizin), politischen Umbrüchen (Rechte für Frauen, Auflösung von Herrschaftsstrukturen, Erster Weltkrieg) und persönlichen Schicksalen.

Episoden: 25,
Genre: Drama
Produktion: Liz Trubridge, Nigel Marchant
Idee: Julian Fellowes
Musik: John Lunn

"Independent Television" in den Nachrichten