Industrie

Die Industrie (lateinischindustria ‚Betriebsamkeit‘, ‚Fleiß‘) bezeichnet den Teil der Wirtschaft, der gekennzeichnet ist durch die Produktion und Weiterverarbeitung von materiellen Gütern oder Waren in Fabriken und Anlagen, verbunden mit einem hohen Grad an Mechanisierung und Automatisierung – im Gegensatz zur handwerklichen Produktionsform. Den Prozess der Entwicklung und Durchsetzung industrieller Produktionsformen bezeichnet man als Industrialisierung.

Es gibt auch Branchen, die nicht der oben genannten Definition entsprechen und trotzdem als Industrie bezeichnet werden, etwa die zum Dienstleistungsgewerbe gehörige „Tourismusindustrie“, „Musikindustrie“ oder „Unterhaltungsindustrie“. Ein Grund hierfür kann in einer Fehlübersetzung des englischen Worts industry liegen, das neben ‚Industrie‘ auch ‚Branche‘ oder ‚Wirtschaftszweig‘ bedeuten kann. Ein anderer Grund könnte sein, dass der jeweilige Autor bewusst einen negativen Eindruck hervorrufen will, z. B. im Sinne von „statt Kunst mittlerweile rein industrielle Massenproduktion“. Möglich ist jedoch auch, dass der Autor bewusst einen hohen Grad der Automatisierung und Mechanisierung in der jeweiligen Branche zum Ausdruck bringen will, beispielsweise im Fall der Software-Industrie.

mehr zu "Industrie" in der Wikipedia: Industrie

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Manderman stirbt. Heinrich Manderman war ein staatenloser , in Deutschland und Israel tätiger Unternehmer im Bereich der fotografischen und optischen Industrie.
thumbnail
Gestorben: Alfred Robens stirbt. Alfred Robens, Baron Robens of Woldingham war ein britischer Gewerkschaftsfunktionär, Politiker und Industriemanager.

1993

thumbnail
Gestorben: Fritz Joachim Otto stirbt. Fritz Joachim Otto war ein deutscher Kameramann und Unternehmer in der optischen Industrie.
thumbnail
Gestorben: William Arthur Lewis stirbt in Saint Michael, Barbados. Sir William Arthur Lewis war ein britischer Ökonom und Entwickler des nach ihm benannten Lewis-Modells. Er versuchte aufzuzeigen, wie die Not in den Ländern der Dritten Welt durch geeignete wirtschaftliche Maßnahmen durch ein größeres Wirtschaftswachstum zu lindern wäre. Hierbei betrachtete er insbesondere die Industrie und Landwirtschaft in den Dritte Welt-Staaten und ihre Abhängigkeiten von den Industriestaaten.
thumbnail
Gestorben: Marcel J. E. Golay stirbt. Marcel Jules Edouard Golay war ein Schweizer Elektrotechniker, welcher Mathematik auf militärische und industrielle Probleme anwendete.

Wirtschaft > Kenndaten

2004

thumbnail
Beschäftigte : Dienstleistungen 67,4 Prozent, Industrie 32,6 Prozent, Landwirtschaft ist fast nicht vorhanden (Singapur)

Musik

1982

thumbnail
Rezeption > Musik: Orchestral Manoeuvres in the Dark (OMD) behandeln in zwei Liedern das Leben der Hl. Jungfrau, in Joan Of Arc (VÖ als Single in England 9. Oktober 1981, höchste Hitparadenplazierung 5) und Maid of Orleans (The Waltz Joan of Arc) (VÖ als Single in England 15. Januar 1982, höchste Hitparadenplazierung 4). Obwohl OMD-Mitgründer Andy McCluskey den Titel Maid of Orleans zuerst geschrieben hat, wurde die Veröffentlichung als Single zurückgestellt, da die Band die Marktchancen des mit einem für Popmusik ungewöhnlich langen aus Industriegeräuschen und instrumentalen Einspielungen bestehenden Intro und im weiteren Verlauf als Walzer aufgebauten Maid of Orleans geringer einschätzte. Entgegen dieser Annahme erreichte Maid of Orleans hohe Hitparadenplatzierungen und wurde zur weltweit meistverkauften Single des Jahres (Jeanne d’Arc)

Tagesgeschehen

thumbnail
Österreich: Der Großindustrielle Friedrich Karl Flick stirbt im 79. Lebensjahr im Kreise seiner Familie am Wörthersee, Kärnten. Der Erbe einer der größten deutschen Industriegruppen und Wahlösterreicher hinterlässt ein Vermögen von 6,8 Milliarden Euro.
thumbnail
Wien/Ukraine. Ein 2-tägiger Arbeitsbesuch führt den ukrainischen Präsidenten Wiktor Juschtschenko zu Österreichs Bundeskanzler Schüssel, der Anfang 2006 den EU-Ratsvorsitz übernehmen wird. Auch Kooperationen mit der Industrie sowie in Justiz, Verwaltung und Verkehr werden gestartet.
thumbnail
Berlin/Deutschland. Der Umsatz der deutschen verarbeitenden Industrie ist im Juni dieses Jahres ungewöhnlich stark um 14,9% gestiegen. Der Inlandsumsatz erhöhte sich um satte 9,5%, während der Auslandsumsatz sich sogar um 23,6% verbesserte. Die Zahl der Beschäftigten sank im gleichen Zeitraum um 2%.
thumbnail
Brüssel/Belgien. Nach den Plänen der EU-Kommission sollen die Markenzeichen Made in Germany, Made in Italy geprüft werden. Diese sollen dann durch das Label Made in the European Union ersetzt werden. Die Industrie protestiert bereits heftig gegen die Pläne von EU-Kommissar Lamy.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: Die Montana Tech Components AG ist ein international tätiger Industrie-Mischkonzern mit Sitz in Menziken in der Schweiz. Die aus mehreren Übernahmen hervorgegangene Unternehmensgruppe umfasst drei Geschäftsbereiche und erzielte 2008 mit rund 2'800 Mitarbeitern einen Umsatz von 350,9 Millionen Euro.

2003

thumbnail
Gründung: Die Behr Bircher Cellpack BBC AG (Gruppenauftritt auch BBC Group) mit Sitz in Villmergen ist ein international tätiger SchweizerIndustrie-Mischkonzern. Die Unternehmensgruppe ist über ihre operativen Tochtergesellschaften in den Gebieten Sensorik, Verpackungstechnik, Kunststofftechnik, Engineering und Steuerungstechnik sowie Kabelzubehör für Energieverbindungssysteme und Steuerungsanlagen für die Stromverteilung tätig.

1994

thumbnail
Gründung: HTI steht für Handel für Tiefbau und Industrietechnik. Die HTI-Gruppe ist ein Fachgroßhandel und beliefert Kunden mit Produkten aus dem Bereich Tiefbau und Industrie und bietet darüber hinaus Servicedienstleistugen auf diesem Gebiet an.

1988

thumbnail
Gründung: Die Novosteel SA mit Sitz in Neuchâtel ist ein international tätiges Schweizer Rohstoffhandelsunternehmen. Kerngeschäft von Novosteel bildet der Handel mit Stahl. Dieser wird direkt bei den Stahlproduzenten eingekauft und hauptsächlich an die verarbeitende Industrie, den Grosshandel sowie den lagerhaltenden Handel weiterverkauft. Neben seinem Hauptsitz in Neuchâtel verfügt Novosteel über Büros in Montreal, Los Angeles und Shanghai.

1965

thumbnail
Gründung: Astron (2012 umbenannt in Lindab) war europaweit ein Hersteller im Stahlsystembau für Industrie, Handel, Gewerbe oder Sport und Freizeit. In den drei Produktionsstätten in Luxemburg, Tschechien und Russland werden wöchentlich rund 70 Gebäude individuell produziert. Die Unternehmensgruppe besteht aus 15 Gesellschaften und beschäftigt europaweit rund 1.000 Mitarbeiter.

"Industrie" in den Nachrichten