Inessa Krawez

Inessa Krawez 1995
Bild: Palyvoda2006
Lizenz: CC-Zero

Inessa Mykolajiwna Krawez (ukrainischІнеса Миколаївна Кравець, engl. TranskriptionInesa Kravets, geborene ШулякSchuljak – Shulyak; * 5. Oktober 1966 in Dnipropetrowsk) ist eine ukrainische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Ihre Hauptdisziplinen sind der Weit- und Dreisprung.

Im Weitsprung wurde sie, für die Sowjetunion startend, Zehnte bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul und Sechste bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1990 in Split. Bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 1991 in Sevilla wurde sie Vierte im Weitsprung und siegte im Dreisprung, der als Demonstrationswettbewerb ausgetragen wurde. In der Freiluftsaison verbesserte sie dann am 10. Juni in Moskau mit 14,95 m den Weltrekord im Dreisprung um 41 Zentimeter.

mehr zu "Inessa Krawez" in der Wikipedia: Inessa Krawez

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Inessa Krawez wird in Dnipropetrowsk geboren. Inessa Mykolajiwna Krawez ist eine ukrainische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Ihre Hauptdisziplinen sind der Weit- und Dreisprung.

thumbnail
Inessa Krawez ist heute 50 Jahre alt. Inessa Krawez ist im Sternzeichen Waage geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Inessa Krawez, Ukraine, sprang im Dreisprung der Damen 15,5 Meter.
Leichtathletik:
thumbnail
Inessa Krawez, Sowjetunion, sprang im Dreisprung der Damen 14,95 Meter.

"Inessa Krawez" in den Nachrichten