Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Peter Fey stirbt in Chemnitz. Peter Fey war ein deutscher Professor für Informationstechnik.
thumbnail
Gestorben: Jimmy Wilkins (Basketballspieler) stirbt in San José, Kalifornien. Jimmy Wilkins war ein US-amerikanischer Basketballspieler. Wilkins konnte sich nach Studienende nicht in der am höchsten dotierten US-Profiliga NBA durchsetzen und spielte anschließend in der deutschen Basketball-Bundesliga, wo er auf Anhieb mit dem SSV Hagen 1974 Deutscher Meister wurde. Nach dem Pokalsieg 1975 war er noch drei Jahre Spielertrainer beim USC Münster, bevor er in seine Heimat zurückkehrte und dort später als Einkaufsleiter eines Informationstechnologie-Unternehmens arbeitete. Wilkins, der mit einer Deutschen verheiratet war und sich auch als Trainer einer lokalen Schulmannschaft engagierte, verstarb an den Folgen eines Herzinfarkts im Alter von 64 Jahren.
thumbnail
Gestorben: Theo Lutz stirbt in Esslingen am Neckar. Theo Lutz war ein deutscher Informatiker. Lutz war Professor an der Fakultät für Informationstechnik der Hochschule Esslingen und ein Pionier auf dem Gebiet der digitalen Poesie.
thumbnail
Gestorben: Milton E. Mohr stirbt in Malibu, CA. Milton E. Mohr war ein amerikanischer Erfinder und Manager auf dem Gebiet der Informationstechnik in der Wehrtechnik und im Finanzwesen.
thumbnail
Gestorben: Donald Watts Davies stirbt in Esher, England. Donald Watts Davies war Physiker und einer der Pioniere der Informationstechnologie.

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland: Berlin. Der deutsche Bundesrat verabschiedet das an die neue Informationstechnik und Kommunikationstechnik angepasste neue Urheberrechtsgesetz. U.a. sind jetzt Kopien offensichtlich illegal erstellter Vorlagen verboten.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: Manwin ist ein Medien- und IT-Unternehmen, unter anderem im Bereich der Internet-Pornografie, mit Sitz in Luxemburg. Das Unternehmen bietet eine große Anzahl verschiedener Dienstleistungen an sechs Standorten an: Luxemburg, Kanada, USA, Großbritannien, Irland, Deutschland und Zypern. Zu dem Unternehmen zählen weltweit bekannte Marken wie VideoBash, PornHub, YouPorn, Brazzers, Mofos und Digital Playground, welche es sowohl im TV als auch auf dem Web vertreibt. Im November 2011 übernahm Manwin sämtliche Web- und TV-Produkte von Playboy und betreibt seitdem die Onlinepräsenz des Magazins.

2002

thumbnail
Gründung: Achievo Corporation ist ein global agierender Anbieter für Software- und IT-Service-Outsourcing in einem kombinierten Onsite-/Offshore-Modell. Achievo kombiniert moderne Software-Architekturen und Projektleiter vor Ort mit den Fähigkeiten von Entwicklern in China.

2002

thumbnail
Gründung: Die Reutax AG ist ein internationales Unternehmen für Personaldienstleistung mit Hauptsitz in Heidelberg. Das Unternehmen wurde im Jahr 2002 von Soheyl Ghaemian gegründet. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte der Konzern einen Umsatz von 131,6 Millionen Euro. Das Unternehmen vermittelt IT-Experten und Ingenieure in Projekte von Industrie, Handel und Verwaltung.

2002

thumbnail
Gründung: Die Bayer Business Services GmbH (BBS) ist eine der drei Servicegesellschaften der Bayer AG. Sie bedient als Business Process Outsourcing Partner und IT-Dienstleister zu einem großen Teil die Teilkonzerne der Bayer AG. „Externe“ Kunden werden nur mit nachgelagerter Priorität bedient; entsprechend wurde Anfang 2008 der zentrale Key-Account-Bereich aufgelöst und in die Geschäftsfelder aufgeteilt. Derzeit erwirtschaftet die BBS etwa 80? % ihres Umsatzes mit Kunden aus dem Bayer-Konzern – nur knapp 20 Prozent werden außerhalb des Bayer-Konzerns, darunter größtenteils mit der ehemaligen Bayer-Tochter Lanxess, erwirtschaftet. Die Fachzeitschrift Computerwoche listet Bayer Business Services GmbH in ihrer Rangliste der einhundert bedeutendsten IT-Unternehmen im Jahr 2007 auf Rang 26. In der im Mai 2007 veröffentlichten Lünendonk(R)-Liste „Marktstichprobe IT-Service-Unternehmen in Deutschland“ rangiert Bayer Business Services entsprechend dem Jahresumsatz auf Platz sieben.

2000

thumbnail
Gründung: Die runtime software GmbH ist eine unabhängige Technologieberatung mit Schwerpunkt in der Informationstechnik und dort im Bereich Cloud Computing. Das Unternehmen gilt als Vorreiter in der Implementierung von Cloud-Computing-Technologien, insbesondere in Bezug auf die Cloud-Services-Plattform Windows Azure.

"Informationstechnik" in den Nachrichten