Innere Revolutionäre Organisation

Innere Revolutionäre Organisation, kurz IRO, (bulgarischВътрешна революционна организация) war eine im 19. Jahrhundert bestehende Untergrundorganisation der Bulgaren, die sich gegen die Herrschaft des Osmanischen Reiches richtete.

mehr zu "Innere Revolutionäre Organisation" in der Wikipedia: Innere Revolutionäre Organisation

Weitere Organisationen

1941

thumbnail
IWRRO - Innere West-Randgebiete Revolutionäre Organisation, aktiv in den Ehemalige Bulgarische Westgebieten von 1921 bis

1940

thumbnail
IDRO - Innere Dobrudschaner Revolutionäre Organisation, aktiv in Dobrudscha von 1923 bis

1934

thumbnail
ITRO - Innere Thrakische Revolutionäre Organisation, aktiv in Westthrakien, von 1922 bis

1905

thumbnail
IMARO - Innere Makedonisch-Adrianopeler Revolutionäre Organisation, Umbenennung der GMARK , aktiv in Makedonien und Ostthrakien

1885

thumbnail
BGZRK - Bulgarisches Geheimes Revolutionäres Zentralkomitee (bulg. „????????? ???? ????????? ???????????? ???????“-????? ?), aktiv in Ostrumelien im Jahre

Als Produzent und Gitarrist

2009

thumbnail
Fishmoon, Viana (Axel Heilhecker)

"Innere Revolutionäre Organisation" in den Nachrichten