Innere Stadt (Wien)

Die Innere Stadt ist der 1. Gemeindebezirk und gleichzeitig Teil des historischen Kerns der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Bis zu den ersten Eingemeindungen 1850 war der Bezirksteil innerhalb der Ringstraße auch größtenteils deckungsgleich mit dem Stadtgebiet.

Der 1. Bezirk zählt mit 110.104 Beschäftigten die meisten Arbeitnehmer aller Wiener Bezirke, was auf die Präsenz etlicher Verwaltungsbehörden, den Tourismus sowie die vielen Firmensitze aufgrund der zentralen Lage zurückzuführen ist.

mehr zu "Innere Stadt (Wien)" in der Wikipedia: Innere Stadt (Wien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Markus Figl wird in Wien geboren. Markus Figl ist ein österreichischer Politiker (ÖVP). Figl ist seit dem 22. Dezember 2015 Bezirksvorsteher des ersten Wiener Gemeindebezirks, der Inneren Stadt.

1961

thumbnail
Geboren: Ralph Wieser wird in Wien geboren. Ralph Wieser ist ein österreichischer Filmproduzent und Mitbegründer der Produktionsfirma Mischief Films, mit Sitz in der Wiener Inneren Stadt.
thumbnail
Geboren: Ursula Stenzel wird in Wien geboren. Ursula Stenzel, eigentlich Schweiger-Stenzel, ist eine österreichische Politikerin (zuerst ÖVP, für die Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 2015 kandidiert sie als unabhängige Kandidatin auf der Liste der FPÖ ) und ehemalige Journalistin (ORF). Derzeit ist sie Bezirksvorsteherin im 1. Wiener GemeindebezirkInnere Stadt.
thumbnail
Geboren: Franz Grundwalt wird in Wien geboren. Franz Grundwalt ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (ÖVP). Er war von 2001 bis 2005 Bezirksvorsteher im 1. Wiener GemeindebezirkInnere Stadt.

1940

thumbnail
Geboren: Richard Schmitz (ÖVP) wird in Wien geboren. Richard Schmitz ist ein österreichischer Politiker (ÖVP), Moderator bei Radio Stephansdom und ehemaliger Bezirksvorsteher im 1.? Wiener GemeindebezirkInnere Stadt.

Würdigungen

1870

thumbnail
Maria-Theresien-Straße in Wien Innere Stadt bzw. Alsergrund und Maria-Theresien-Platz in der Inneren Stadt (1888) (Maria Theresia)

Würdigung

1874

thumbnail
wurde die Stadiongasse im 1.Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt nach von Stadion benannt. (Johann Philipp von Stadion)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1896

Film:
thumbnail
27. März: Ab diesem Tag erfolgen in Wien erstmals tägliche Filmvorstellung im Mezzanin des Hauses Kärntnerstraße 45/Ecke Krugerstraße 2 im Ersten Wiener Gemeindebezirk. Dort präsentiert Eugène Dupont, ein Gesandter der Lumières, deren erste Werke. Dies geschieht gegen eine Eintrittsgebühr von 50 Kreuzern und ist täglich von 10 Uhr morgens bis 8 Uhr abends möglich.

Wirtschaft

thumbnail
Am Schwarzenbergplatz in der Wiener Innenstadt wird die erste Filiale der Schnellrestaurantkette McDonald’s in Österreich eröffnet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1988

thumbnail
Publikation: mit Wolfgang Neugebauer, Anton Steier: Auferstanden aus Ruinen. 40 Jahre SPÖ-Wien-Innere Stadt. 1945–1985. Sozialistische Partei Österreichs - Bezirksorganisation Innere Stadt, Wien (Jonny Moser)

1986

thumbnail
Werk: Lucia, Griechischer Marmor, Wien Innere Stadt, Bank für Arbeit und Wirtschaft (Ulrike Truger)

1957

thumbnail
Entwürfe und Realisierungen: 1957 bis 1959: Neuer Seitenstettnerhof in Wien-Innere Stadt (Ladislaus Hruska)

1907

thumbnail
Werk: mit Emil Hoppe: Managetta-Stiftungshaus, Wien-Innere Stadt, Riemergasse 6 (Paul Hoppe (Architekt))

1904

thumbnail
Werk: Stiftungshaus des Gremiums der Wiener Kaufmannschaft (Krugerstraße 3, Wien-Innere Stadt) (Ernst Gotthilf)

Verschiedenes > Nach Kreisky benannte Objekte

1991

thumbnail
Bruno-Kreisky-Gasse neben dem Bundeskanzleramt in Wien Innere Stadt (Bruno Kreisky)

Bekannte Installationen

1999

thumbnail
Wien in der Innenstadt (Spencer Tunick)

Geschichte

2009

thumbnail
Umzug vom Gebäude am Donaukanal in die neuen Räumlichkeiten in der Wipplingerstraße Ecke Helferstorferstraße nahe der Wiener Börse im ersten Wiener Gemeindebezirk. (Organisation erdölexportierender Länder)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1995

thumbnail
Ehrung: Ehrungsrede durch Dr. Richard Schmitz, Bezirksvorsteher des 1. Wiener Gemeindebezirkes (1940 wurde er von DDr. Heinrich Maier getauft) (Heinrich Maier (Theologe))

1976

thumbnail
Ehrung: wurde in Wien Innere Stadt (1. Bezirk) am Zusammentreffen von Franz-Josefs-Kai und Stubenring bei der Aspernbrücke der Julius-Raab-Platz (vorher seit 1903 Aspernplatz) benannt. (Julius Raab)

1960

thumbnail
Ehrung: Enthüllung einer von Schülern Eiselsbergs gewidmeten Gedenktafel am Haus Mölkerbastei 5, Wien-Innere Stadt, in dem er 1903–1936 gelebt hatte, durch den Wiener Bürgermeister Franz Jonas am 23. Juni aus Anlass seines 100. Geburtstages. (Anton von Eiselsberg)

1928

thumbnail
Ehrung: Büste (von Anton Hanak) am Denkmal der Republik, Wien, 1. Bezirk, Dr.-Karl-Renner-Ring (zwischen Palais Epstein und Parlament), enthüllt 12. November (Victor Adler)

1874

thumbnail
Ehrung: Benennung der Oppolzergasse in Wien 1, Innere Stadt, gemeinsam mit seinem Sohn Theodor von Oppolzer (Johann von Oppolzer)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1998

thumbnail
Gründung: Die Post und Telekom Austria AG (PTA) war ab 1. Mai 1996 die Nachfolgeorganisation der 1887 gegründeten k.k. Post- und Telegraphenverwaltung (PTV). Unternehmenssitz war zuletzt in der Postgasse 8 in Wien 1010, wo bis Ende 2011 die Österreichische Post AG ihre Firmenzentrale betrieb.

1992

thumbnail
Gründung: Das Auktionshaus im Kinsky ist ein im Jahr 1992 in Wien gegründetes Kunstauktionshaus. Es befindet sich im Palais Kinsky in der Inneren Stadt – daher auch die häufig verwendete Kurzbezeichnung für das Auktionshaus: Im Kinsky. Das im Kinsky ist neben dem 1707 gegründeten Dorotheum das wichtigste Kunst-Auktionshaus Österreichs. Der Auktionator des Hauses ist Otto Hans Ressler.

1991

thumbnail
Gründung: Die TeleTrader Software GmbH ist ein Hersteller von Web- und Software-Applikationen und Lieferant von Finanzdaten mit Sitz im ersten Wiener GemeindebezirkInnere Stadt. TeleTrader zählt einen Großteil der österreichischen Banken-Gruppen zu seinen Kunden. Viele Finanzportale werden mit Software und Daten aus diesem Software-Haus versorgt. Dazu zählen unter anderem die Raiffeisen-Banken, Direktanlage.at, oder die Volksbanken.

1981

thumbnail
Gründung: Do & Co ist ein österreichisches Catering-Unternehmen, das auch in verschiedenen Ländern Restaurants betreibt. Der Unternehmenssitz befindet sich im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

1917

thumbnail
Gründung: Juwelier Wagner ist ein österreichisches Familienunternehmen, das auf den Handel von Juwelen und Uhren im Luxus-Segment spezialisiert ist. Das Unternehmen befindet sich im Eigentum der Familie Gmeiner-Wagner. Das Stammgeschäft befindet sich an der Kärntner Straße 32 im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

"Innere Stadt (Wien)" in den Nachrichten