Innozenz II.

Innozenz II. (vorher Gregorio Papareschi di Guidoni; * vor 1088 in Rom; † 24. September 1143 in Rom) war Papst von 1130 bis 1143.

mehr zu "Innozenz II." in der Wikipedia: Innozenz II.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Papst Innozenz II. krönt König Lothar III. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Europa

1139

thumbnail
29. März: Der Templerorden wird durch die Bulle Omne datum optimum durch Innozenz II. bestätigt und direkt dem Papst unterstellt. Dadurch war er von der Steuer befreit, darf selbst Steuern erheben und Geld gegen Zinsen verleihen.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Innozenz II., Papst von 1130 bis 1143

Kunst & Kultur

thumbnail
Religion & Kultur: Papst Innozenz II. unterzeichnet in Pisa die Bulle Ex commisso nobis, in der er Bistumsangelegenheiten auf polnischem Gebiet regelt. Mit dem Erwähnen von fast 400 polnischen Namen und Ortschaften ist diese Bulle von Gnesen der älteste Beleg zur polnischen Sprache und Schrift.
thumbnail
Religion & Kultur: Die Wahl der beiden Päpste Anaklet II. und Innozenz II. in Rom löst ein mehrjähriges Schisma aus. Obwohl Innozenz II. von der Minderheit gekürt wird, setzt dieser sich in den Jahren danach gegen Anaklet II. durch, weil er die kaiserliche Partei auf seiner Seite hat.

"Innozenz II." in den Nachrichten