Innviertel

Das Innviertel, amtlich Innkreis, ist das nordwestlichste der Viertel Oberösterreichs und umfasst die Bezirke Braunau am Inn, Ried im Innkreis und Schärding.

Seit der Bildung der politischen Bezirke 1868 haben die Viertel in Oberösterreich keine rechtliche Grundlage mehr und sind reine Landschaftsbezeichnungen. Dabei wurde die ältere Kreiseinteilung ersetzt, die sich noch an den alten Vierteln orientierte.

mehr zu "Innviertel" in der Wikipedia: Innviertel

Geboren & Gestorben

1953

thumbnail
Geboren: Hans Kumpfmüller wird geboren. Hans Kumpfmüller ist ein oberösterreichischer Schriftsteller, Kolumnist und Fotograf. Er ist gegenwärtig einer der erfolgreichsten und produktivsten Dialekt-Schriftsteller im bairischen Sprachraum und ein bedeutender Vertreter der Bairischen Dialektliteratur. Als ein im Innviertel Beheimateter und somit an der (Sprach-)Grenze zwischen der westlichen und der östlichen Variante des Mittelbairischen Dialektes lebend, ist er für Österreicher und Bayern gleich gut verständlich und lesbar. Kumpfmüller ist Befürworter einer konsequent phonetischen Schreibweise des Bairischen.
thumbnail
Geboren: Ludwig Hofmann (Politiker) wird geboren. Ludwig Hofmann ist ein österreichischer, sozialdemokratischer Politiker, der im InnviertlerBraunau lebt.
thumbnail
Gestorben: Georg Fisslthaler stirbt in Wels. Georg Fisslthaler war zunächst Gerichtsbediensteter in Mattighofen und Obernberg am Inn und später Verwalter der gräflichen Güter von Aurolzmünster im oberösterreichischen Innviertel. Er schrieb zwischen Januar 1809 und Februar 1810 ein Tagebuch, in welchem unter anderem die Truppenbewegungen der österreichischen und der französischen Armee um die Stadt Mattighofen zu dieser Zeit beschrieben wurden.
thumbnail
Geboren: Georg Fisslthaler wird in St. Florian bei Uttendorf geboren. Georg Fisslthaler war zunächst Gerichtsbediensteter in Mattighofen und Obernberg am Inn und später Verwalter der gräflichen Güter von Aurolzmünster im oberösterreichischen Innviertel. Er schrieb zwischen Januar 1809 und Februar 1810 ein Tagebuch, in welchem unter anderem die Truppenbewegungen der österreichischen und der französischen Armee um die Stadt Mattighofen zu dieser Zeit beschrieben wurden.

Geschichte

1779

thumbnail
kommt das Innviertel zu Österreich, Ende des Landgrabens als Staatsgrenze (seit 1437). (Pöndorf)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1966

thumbnail
Gründung: Fill ist ein international tätiges Sondermaschinen- und Anlagenbauunternehmen für verschiedene Industriebereiche in Gurten im Innviertel, Oberösterreich. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie, der Betrieb ist besonders für innovative Lösungen und intensive Forschung und Entwicklung bekannt. Der 1966 gegründete Familienbetrieb beschäftigt mehr als 550 Mitarbeiter.

1842

thumbnail
Gründung: Die Privatbrauerei Schnaitl ist eine seit 1842 bestehende Bierbrauerei in Gundertshausen, Gemeinde Eggelsberg (Oberösterreich / Bezirk Braunau am Inn) im südlichen Innviertel. Die Brauerei liegt direkt an der historisch bedeutenden Weggabelung zwischen Salzburg - Braunau und Burghausen - Mattighofen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1973

Film:
thumbnail
Ein junger Mann aus dem Innviertel (ein Adolf-Hitler-Film) (Axel Corti)

1973

Film:
thumbnail
Ein junger Mann aus dem Innviertel (Axel Corti)

"Innviertel" in den Nachrichten