Interdisziplinarität

Unter Interdisziplinarität versteht man die Nutzung von Ansätzen, Denkweisen oder zumindest Methoden verschiedener Fachrichtungen.

Eine interdisziplinäre oder fächerübergreifende Arbeitsweise umfasst mehrere voneinander unabhängige Einzelwissenschaften, die einer meist wissenschaftlichen Fragestellung mit ihren jeweiligen Methoden nachgehen. Hierbei spielt eine untergeordnete Rolle, ob diese Fachgebiete selbst interdisziplinäre Ansätze verfolgen oder ob sich diese Ansätze erst durch eine Kombination der Fachgebiete ergeben.

mehr zu "Interdisziplinarität" in der Wikipedia: Interdisziplinarität

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Leo Apostel stirbt in Gent. Leo Apostel war ein belgischer Philosoph. Er galt als Vertreter der Interdisziplinarität in der Wissenschaft, der die Lücke zwischen exakter Wissenschaft und Geisteswissenschaft zu überwinden suchte.
thumbnail
Gestorben: Marija Gimbutas stirbt Los Angeles, USA. Marija Gimbutas war Prähistorikerin und Anthropologin. Sie studierte in Kaunas, Vilnius und Tübingen und promovierte dort 1946 über „Die Bestattung in Litauen in der vorgeschichtlichen Zeit“. Ihr wissenschaftlicher Hintergrund war interdisziplinär und umfasste Grundwissen in Linguistik, Ethnologie und Religionsgeschichte, was für eine Archäologin ungewöhnlich war. Sie heiratete 1941 Jurgis Gimbutas, mit dem sie drei Töchter hatte, und wanderte 1949 in die USA aus.
thumbnail
Gestorben: Abraham Moles stirbt. Abraham André Moles war ein französischer Elektrotechniker und Akustiker. Er hatte einen Doktor der Physik und der Philosophie. Er war Dozent an der Hochschule für Gestaltung Ulm und an der Universität in Straßburg. Er und Max Bense waren (zunächst unabhängig) maßgeblich an der Entwicklung der Informationsästhetik beteiligt. Moles brachte das kybernetische Modell der Kommunikation mit der Humanwissenschaft in Verbindung. Sein Gesamtwerk ist ein bedeutender Beitrag zur Interdisziplinarität.
thumbnail
Geboren: Christian Hoffstadt wird in Essen geboren. Christian Hoffstadt ist ein interdisziplinär arbeitender deutscher Philosoph und Medienwissenschaftler.

1969

thumbnail
Geboren: Hans Platzgumer wird in Innsbruck geboren. Hans Platzgumer ist ein österreichischer Musiker, Komponist, Produzent und Schriftsteller. Charakteristisch für seine umfangreichen Werke ist seine Interdisziplinarität.

"Interdisziplinarität" in den Nachrichten