Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche Berlin, meist kurz Grüne Woche genannt, ist eine Messe in Berlin, auf der landwirtschaftliche Erzeugnisse (im weitesten Sinne) von Herstellern und Vermarktern aus aller Welt präsentiert werden und die nicht nur Fachbesuchern, sondern auch dem allgemeinen Publikum offensteht. Sie ist die international wichtigste Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau und findet traditionell jeweils am Jahresanfang in den Messehallen unter dem Funkturm statt. 2016 hatte sie knapp 400.000 Besucher.

Die letzte Grüne Woche fand vom 20. bis 29. Januar 2017 statt. Die darauffolgende Grüne Woche ist vom 19. bis 29. Januar 2018 geplant.

mehr zu "Internationale Grüne Woche Berlin" in der Wikipedia: Internationale Grüne Woche Berlin

Geschichte

1926

thumbnail
Erste Grüne Woche und Eröffnung des Berliner Funkturms (Messe Berlin)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Die Internationale Grüne Woche Berlin, die wichtigste Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau startet in den Messehallen unter dem Funkturm.

Kunst & Kultur

2010

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
15.–24. Januar: Die 75. MesseGrüne Woche findet in Berlin statt.
Kultur:
thumbnail
In Berlin wird die erste Grüne Woche eröffnet

Wirtschaft

thumbnail
29. Januar: Internationale Grüne Woche Berlin

1926

thumbnail
20. - 28. Februar: Die Internationale Grüne Woche Berlin, eine Messe für landwirtschaftliche Erzeugnisse, findet erstmals statt.

"Internationale Grüne Woche Berlin" in den Nachrichten