Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums

Die Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums (englischInternational Catholic Conference of Scouting, gebräuchliche Abkürzung ICCS; französischConférence Internationale Catholique du Scoutisme, Abkürzung CICS) ist ein internationaler Zusammenschluss von römisch-katholischen Pfadfinderverbänden. Sie wurde 1948 gegründet und 1962 vom Heiligen Stuhl als eine internationale Vereinigung von Gläubigen päpstlichen Rechts anerkannt. Die Organisation mit Sitz in Rom ist der World Organisation of the Scout Movement (WOSM) angeschlossen.

mehr zu "Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums" in der Wikipedia: Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Baldur Hermans stirbt. Baldur Hermans war ein deutscher Historiker und katholischer Theologe. Er war Generalsekretär der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (CICS) und internationaler Beauftragter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).
thumbnail
Geboren: Baldur Hermans wird in Den Haag geboren. Baldur Hermans war ein deutscher Historiker und katholischer Theologe. Er war Generalsekretär der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (CICS) und internationaler Beauftragter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).

1938

thumbnail
Geboren: Baldur Hermans wird in Essen-Borbeck geboren. Baldur Hermans war ein deutscher Historiker und katholischer Theologe. Er war Generalsekretär der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (CICS) und internationaler Beauftragter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).

"Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums" in den Nachrichten