Internationale Mathematik-Olympiade

Die Internationale Mathematik-Olympiade (IMO) ist ein internationaler Schülerwettbewerb im Bereich Mathematik, der seit 1959 (mit einer Ausnahme) jährlich stattfindet. Jedes Land darf sechs Teilnehmer entsenden, die zwei Klausuren mit jeweils drei Aufgaben aus verschiedenen Gebieten der Mathematik wie Algebra, Kombinatorik, Geometrie und Zahlentheorie schreiben. Daneben findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt, in dem die Teilnehmer das Gastland und die Teilnehmer der anderen Länder kennenlernen.

An der 58. IMO in Brasilien 2017 nahmen insgesamt 615 Schüler aus 111 Ländern teil.

mehr zu "Internationale Mathematik-Olympiade" in der Wikipedia: Internationale Mathematik-Olympiade

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Lisa Sauermann wird in Dresden geboren. Lisa Sauermann wurde 2011 mit vier Goldmedaillen und einer Silbermedaille die bis dahin erfolgreichste Teilnehmerin der Internationalen Mathematik-Olympiade.

Kunst & Kultur

2009

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
10.–22. Juli: 50. Internationale Mathematik-Olympiade in Bremen

Geschichte > Austragungsorte

2019

thumbnail
– Vereinigtes Königreich

2018

thumbnail
– Rumänien

2017

2016

2015

thumbnail
Chiang Mai (Thailand)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1983

Ehrung:
thumbnail
Goldmedaille bei der ? Internationalen Mathematik-Olympiade (Daniel Grieser)

1981

Ehrungen, Auszeichnungen und Mitgliedschaften:
thumbnail
Goldmedaille bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (Günter Ziegler)

1981

Ehrung:
thumbnail
Goldmedaille bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (Günter M. Ziegler)

"Internationale Mathematik-Olympiade" in den Nachrichten