Inventarisation

Inventarisation (auch Inventarisierung, abgeleitet von Inventar) ist eine Bestandsaufnahme von Objekten in Hinsicht auf bestimmte Merkmale. Der Begriff wird vor allem in der Kunstwissenschaft verwendet.

Im Handelsrecht wird die Inventarisation als Inventur bezeichnet.

mehr zu "Inventarisation" in der Wikipedia: Inventarisation

Denkmalschutz und Denkmalpflege > Fundamentalinventarisation > Deutschland

1899

1894

1893


Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Angelika Schyma wird in Wuppertal als Angelika Leyendecker geboren. Angelika Schyma :97 ist eine deutsche Kunsthistorikerin und Denkmalpflegerin. Sie leitete von 1992 bis Oktober 2014 die Abteilung Inventarisation des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland in Brauweiler.
thumbnail
Gestorben: Richard Steche stirbt in Niederlößnitz. Richard Steche war ein deutscher Architekt, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger; er gilt als Begründer des sächsischen Inventarisationswerks.
thumbnail
Geboren: Richard Steche wird in Leipzig geboren. Richard Steche war ein deutscher Architekt, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger; er gilt als Begründer des sächsischen Inventarisationswerks.

"Inventarisation" in den Nachrichten