Irie Révoltés

Irie Révoltés war eine Heidelberger Band, die aus neun Musikern bestand. Der Vater der Brüder „Mal Élevé“ und „Carlito“ stammt aus Frankreich; viele Texte werden auf Französisch gesungen. „Irie“ stammt aus der jamaikanischen Kreolsprache Patois und kann mit positiv, glücklich oder frei übersetzt werden. „Révoltés“ steht im Französischen für Aufständische. Die Band setzt sich in ihren französisch- und deutschsprachigen Songtexten mit sozialkritischen Themen auseinander. Ihre Musik lässt Einflüsse von Reggae, Dancehall, Ska, Punk, Elektro und Hip-Hop erkennen.

mehr zu "Irie Révoltés" in der Wikipedia: Irie Révoltés

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

Gründung:
thumbnail
Irie Révoltés ist eine Heidelberger Band, die aus neun Musikern besteht. „Irie“ stammt aus der jamaikanischen Kreolsprache Patois und kann mit positiv, glücklich oder frei übersetzt werden. „Révoltés“ steht im Französischen für Aufständische. Die Band setzt sich in ihren französisch- und deutschsprachigen Songtexten mit sozialkritischen Themen auseinander. Ihre Musik lässt Einflüsse von Reggae, Dancehall, Ska, Punk und Hip Hop erkennen, die Irie Révoltés vermischen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Diskografie > Sonstige Veröffentlichungen:
thumbnail
Bildungsstreik (Voices of Irie Révoltés & Chaoze One)

2007

Diskografie > Sonstige Veröffentlichungen:
thumbnail
G8 illegal (Chaoze One feat. Mal Élevé)

2007

Diskografie > Sonstige Veröffentlichungen:
thumbnail
Viva con Agua (freedownload Track mit Schmuf Hamburg feat. Toni-L)

2006

Diskografie > Sonstige Veröffentlichungen:
thumbnail
Kein Bock auf Nazis Samplerbeitrag: Viel zu tun

2006

Diskografie > Sonstige Veröffentlichungen:
thumbnail
Perspectives (Voices of Irie Révoltés & Chaoze One)

Musik

2013

Diskografie > Album:
thumbnail
Allez

2012

Diskografie > Album:
thumbnail
Irie Révoltés Live

2011

Diskografie > Single:
thumbnail
Travailler

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Antifaschist

2010

Diskografie > Album:
thumbnail
Mouvement mondial

"Irie Révoltés" in den Nachrichten