Islamismus

Islamismus ist ein Begriff aus den Sozialwissenschaften, der seit den 1970er Jahren zur Charakterisierung von verschiedenen Ideologien und Bewegungen mit einem spezifischen Verständnis des Islam verwendet wird. Zur Frage der Abgrenzung des Begriffs „Islamismus“ von anderen Begriffen wie „Islam“, „islamischer Fundamentalismus“, „islamistischer Terrorismus“ und „politischer Islam“ existieren sehr unterschiedliche Auffassungen. Auch die Aussagekraft des Begriffs „Islamismus“ und die Frage, wann Islamismus als soziales Phänomen zum ersten Mal aufgetreten sei, werden unterschiedlich beurteilt.

mehr zu "Islamismus" in der Wikipedia: Islamismus

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anis Amri stirbt in Sesto San Giovanni, Italien. Anis Ben Othman Amri war ein tunesischer, mehrfach verurteilter Gewalttäter und islamistischer Attentäter.
thumbnail
Gestorben: Omar al-Schischani stirbt. Abu Omar al-Schischani war ein georgischerislamistischerTerrorist und Dschihadist und einer der Führer der Terrororganisation Islamischer Staat (IS).
thumbnail
Gestorben: Motiur Rahman Nizami stirbt in Dhaka. Motiur Rahman Nizami war ein bangladeschischer Politiker und Führer (Ameer, bzw. Emir) der islamistischen Partei Bangladesh Jamaat-e-Islami (BJI).
thumbnail
Gestorben: Omar Abdel Hamid El-Hussein stirbt in Kopenhagen. Omar Abdel Hamid El-Hussein war ein dänischer islamistischer Terrorist palästinensischer Herkunft (palæstinensiskdansker), der die Anschläge in Kopenhagen 2015 verübte.
thumbnail
Gestorben: Amedy Coulibaly stirbt in Paris. Amedy Coulibaly war ein französischer, islamistischer Terrorist, der im Umfeld des Anschlags auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo der Brüder Saïd und Chérif Kouachi weitere Terrorakte beging.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Fünf islamistisch motivierte Anschläge in Casablanca kosten mehr als 40 Menschen das Leben und verletzen über 100 Personen.

1981

thumbnail
28. März: In Indonesien wird eine DC-9 der indonesischen Luftfahrtsgesellschaft von moslemischen Terroristen entführt und über Malaysia nach Bangkok gezwungen; die Entführer fordern die Freilassung von 84 politischen Häftlingen in Indonesien und werden am 31. März von einem Elitekommando überwältigt, ohne die Geiseln zu schädigen.

Dokumentation

2004

thumbnail
The Power of Nightmares Dreiteilige Dokumentation der BBC über die Entstehung des Neokonservatismus und des Islamismus und die Nutzung von Angst und Feindbildern in der Politik. (Adam Curtis)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Auf RTL 2 ist die erste Folge der US-Serie Sleeper Cell im deutschsprachigen Fernsehen zu sehen. Die Serie handelt von Islamisten, die sich in den USA zu einer Terrorzelle zusammengeschlossen haben.

2008

thumbnail
Film: Fitna ist ein islamkritischer Kurz- und Kompilationsfilm des rechtsgerichteten, niederländischen Politikers Geert Wilders. Der Film ist eine Collage von Zitaten aus verschiedenen Suren des Korans in visueller und akustischer Verknüpfung mit in Printmedien und Film- und Fernsehaufnahmen dokumentierten islamistisch motivierten Gewaltszenen zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Stab:
Regie: „Scarlet Pimpernel“
Drehbuch: Geert Wilders
„Scarlet Pimpernel“
Schnitt: „Scarlet Pimpernel“

2004

thumbnail
Film: The Power of Nightmares ist eine dreiteilige Dokumentation der BBC, in der die Entstehung des US-amerikanischen Neokonservatismus und des Islamismus analysiert und miteinander verglichen wird. Dabei setzt sich die Dokumentation vor allem mit der Nutzung von Angst und Feindbildern in der Politik auseinander.

Stab:
Regie: Adam Curtis
Drehbuch: Adam Curtis
Produktion: Adam Curtis, BBC
Musik: Nial Podson

Besetzung: George W. Bush, Paul Wolfowitz, Osama bin Laden, Aiman az-Zawahiri, Sayyid Qutb, Donald Rumsfeld, Monica Lewinsky, Bill Clinton

Tagesgeschehen

thumbnail
Kairo/Ägypten: Fast ein Jahr nach dem Sturz von Husni Mubarak gewinnt die islamistisch-konservative Freiheits- und Gerechtigkeitspartei bei den Parlamentswahlen mit 37,5 % der abgegebenen Wählerstimmen, während die salafistisch-islamistische Partei des Lichts mit 27,8 % zweitstärkste Kraft in der zukünftigen Volksversammlung wird.
thumbnail
Neu-Delhi/Indien: Bei einem Bombenanschlag einer islamistischenTerrorgruppe vor einem Gerichtsgebäude kommen mindesten elf Menschen ums Leben.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Bei einer Razzia durchsucht die Polizei 28 Wohnungen tschetschenischerIslamisten, die im Verdacht stehen, einen terroristischen Anschlag in Russland geplant zu haben.
thumbnail
Melbourne/Australien: Polizisten vereiteln einen Terroranschlag auf Armee-Einrichtungen des Landes. Bei einer Razzia werden fünf islamische Extremisten festgenommen, die einen Überfall auf eine Kaserne geplant hatten.
thumbnail
Kano/Nigeria: Bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Polizisten und Mitgliedern der islamistischenBoko Haram werden im Bundesstaat Bauchi mindestens 200 Menschen getötet.

"Islamismus" in den Nachrichten