Ismo Leikola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopdie
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ismo Leikola in Kauhajoki 2007

Ismo Leikola (* 22. Januar 1979 in Jyväskylä, Finnland) ist ein finnischer Standup-Komiker.



Inhaltsverzeichnis



Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ismo Leikola verbrachte seine Schulzeit an der Schule Jyväskylän Normaalikoulu. In Jyväskylä studierte er Physik sowie Chemie, Astronomie, Biologie, Mathematik und Philosophie. Während seines Studiums hielt er gern Vorträge, die zum Teil spaßhaft waren. Wie er selbst berichtete, hätten auch seine Lehrer viel gelacht. Da ihm Physik nicht gefiel, begann er eine Karriere als Stand-up-Komiker zu erwägen. Leikola ist nach wie vor stark mit seiner alten Heimatstadt Jyväskylä verbunden, wohnt aber jetzt mit seiner Lebensgefährtin in Helsinki. Seine Hobbys sind Musik, Singen und Gitarre spielen. Gesangseinlagen und Gitarrenspiel gehören gelegentlich auch zu seinen Shows. Außerdem interessiert er sich für Verschwörungstheorien und ungewöhnliche Erscheinungen.

Der Bruder von Ismo Leikola ist der Sänger der Band Soulfallen.



Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leikolas erster öffentlicher Auftritt fand im Jahr 2002 in Jyväskylä im Restaurant Ilokivi statt. Sein Publikum bestand aus etwa 200 Studenten. Wie er später selbst sagte, habe es viel Mut erfordert, diesen ersten Auftritt zu machen. Der erste Auftritt war sehr erfolgreich, es folgten Shows in vielen Stand-up −Clubs in ganz Finnland und auch anderswo in Europa.

Leikola wurde in Finnland bekannt, als er 2003 in der finnischen Talkshow „Hyppönen-Enbuske Experience“ auftrat. Er wurde im Jahr 2003 zum Stand-up-Newcomer des Jahres gewählt und war Publikums-Favorit in den Jahren 2005, 2006, 2007, 2008 und 2010 beim größten Stand-up-Festival der nordischen Länder (Tomaatteja!Tomaatteja!). Im Jahr 2008 publizierte er seine erste eigene Film-DVD mit dem titel Hyvä keikka ja helvetisti extroja („Guter Gig und verdammt viele Extras“). Im Herbst 2009 hatte Leikola eine große Tour "Kadonneen naurun metsästys" (Die Jagd nach dem verlorenen Lachen) in ganz Finnland und in den Jahren 2009–2010 hatte er eine eigene Stand-up-Show „Ei mainoksia“ (Keine Werbungen) im Comedytheater von Tampere. 2010 bis 2011 führte Ismo Leikola seine Stand-up-Show „Ismo Leikola kasvaa ihmisenä“ (Ismo Leikola wächst zum Menschen) in verschiedenen Theatern vor. Das Thema der Show war der Lauf des Lebens.

2011 bis 2012 lief sein Musical „Työttömän laulu“ (Das Lied des Arbeitslosen), das auf Liedern des finnischen Künstlers Jaakko Teppo basierte. Es wurde im Theater Rio in Oulu aufgeführt. 2012 macht er eine 10-Jahre-Jubiläumstour ‘Ismo Leikola kertoo enemmän kuin tuhat sanaa’, (Ismo Leikola erzählt mehr als tausend Wörter), in der er über sich selbst und seine Karriere erzählt.



TV-Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003?2006 hatte Leikola eine Rolle in der TV-Show ?Hyppnen Enbuske Experience?, die spter den Namen ?Tuomas & Juuso Experience? bekam.
  • 2004 schrieb und spielte Leikola Sketche fr die Stand-up-TV-Show ?Act!One?.
  • 2006 trat Leikola als Stand-up-Komiker in der TV-Show ?Komiikkatehdas? (Die Komikfabrik) auf.
  • 2009 schrieb er auch Sketche fr die TV-Show ?Suomi myytvn? (Finnland zu verkaufen), in der er auch auftrat.
  • 2010 schrieb er das Drehbuch fr die TV-Show ?Savustuskoppi? (Rucherkammer)
  • 2010?2011 fungierte er als Gastgeber in der TV-Show ?Kansallisaarre? (Nationalschatz).


Internationales[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2005 führt Leikola Stand-up-Comedy auch auf Englisch auf. Er spielte in Stand-up-Clubs z. B in London und Dublin und hatte viele Gastauftritte z. B. 2008 auf dem Galway Comedy Festival (IRL), 2009 auf dem Oslo Stand up −Festival (NOR) und 2010 auf dem Stockholm Comedy Festival (SWE). In den Jahren 2007 und 2008 hatte er eine eigene Show auf dem Edinburgh Festival Fringe, dem größten Stand-up-Festival der Welt. Auch auf dem Internationalen Köln Comedy Festival ist Leikola 2011 bereits aufgetreten.



Kommentare zu Auftritten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leikolas internationale Auftritte sind folgendermaßen kommentiert worden, z. B. in den Zeitungen The List, ThreeWeeks und The Dubliner, die den Stil von Ismo Leikola gut beschreiben.

„Leikolas zurückhaltende und eigenartige Comedy kann völlig überraschen, sein Stil ist bewusst apathisch, aber seine Sprechweise ist originell. Ismo Leikola hat ein unklares Gemurmel entwickelt, das nur wenige notwendige Wörter enthält. Das Publikum ergänzt selbst Fehlendes und nimmt so an dem Auftritt teil, so werden auch die Witze amüsanter.“

„Ismo Leikolas Witze werden durch seinen finnischen Akzent noch lustiger. Als ein Mann, der nicht seine Muttersprache spricht, ist Ismo Leikola scharfsinnig, charismatisch und unterhaltsam. Er nutzt die Sprachbarriere gut aus, wenn er nach dem richtigen Wort sucht. Sein spottender Stil gelingt durch seinen Charme und durch ungewöhnliches Timing.“



Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ? abjylkkari.fi (finnisch)
  2. ? abcdemari.fi (finnisch)
  3. ?www3.jkl.fi (finnisch)
  4. ? abcdismoleikola.com (finnisch und englisch)
  5. ?festivalfieber.de

Ismo Leikola (* 22. Januar 1979 in Jyväskylä, Finnland) ist ein finnischer Standup-Komiker.

mehr zu "Ismo Leikola" in der Wikipedia: Ismo Leikola

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ismo Leikola wird in Jyväskylä, Finnland geboren. Ismo Leikola ist einer der bekanntesten finnischen Standup−Komiker.

thumbnail
Ismo Leikola ist heute 38 Jahre alt. Ismo Leikola ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Kunst & Kultur

2010

TV-Auftritt:
thumbnail
schrieb er das Drehbuch für die TV-Show „Savustuskoppi“ (Räucherkammer)

2009

TV-Auftritt:
thumbnail
schrieb er auch Sketche für die TV-Show „Suomi myytävänä“ (Finnland zu verkaufen), in der er auch auftrat.

2006

TV-Auftritt:
thumbnail
trat Leikola als Stand-up-Komiker in der TV-Show “Komiikkatehdas” (Die Komikfabrik) auf.

2006

TV-Auftritt:
thumbnail
trat Leikola als Stand-up−Komiker in der TV-Show “Komiikkatehdas” (Die Komikfabrik) auf.

2004

TV-Auftritt:
thumbnail
schrieb und spielte Leikola Sketche für die Stand-up-TV-Show „Act!One“.

"Ismo Leikola" in den Nachrichten