Äquidensiten

Äquidensiten, auch Isodensiten, bezeichnen Flächen oder Linien gleicher Schwärzung bzw. gleicher Farbdichte bei einer fotografischen Vorlage. Zu ihrer Erzeugung gibt es nur schwer kontrollierbare und schlecht reproduzierbare Verfahren, wie z. B. Tontrennung, Sabattier-Effekt und Negativ/Positivkombinationen. Eine große Vereinfachung brachte ein Äquidensitenfilm, der von der Firma Agfa-Gevaert entwickelt und unter dem Namen „Agfacontour Professional“ auf den Markt gebracht worden war. Dieser Film war als Planfilm in den üblichen Formaten erhältlich und ermöglichte auf einfache Weise die direkte Herstellung von Äquidensiten. Heute lassen sie sich auch mit Hilfe der digitalen Bildbearbeitung erzeugen.

Wichtig sind sie für verschiedene Auswertungen mit elektronischen und fotografischen Verfahren:

mehr zu "Äquidensiten" in der Wikipedia: Äquidensiten

Leider keine Ereignisse zu "Äquidensiten"

"Äquidensiten" in den Nachrichten