Jürgen Drews

Jürgen Drews in Mannheim 2016 auf dem La Ola Schlagerfestival
Bild: Sven Mandel
Lizenz: CC-BY-SA-4.0

Jürgen Ludwig Drews (* 2. April 1945 in Nauen) ist ein deutscher Schlagersänger und Gastronom.



Leben




Drews wurde 1945 als Sohn des Wehrmachtarztes Werner Drews und dessen Frau Lieselotte geboren. Seine Jugend verbrachte er in Schleswig. Hier hatte er auf der Bühne des „Hotel Hohenzollern“ seine ersten Auftritte als Musiker. Nach dem Abitur auf der Domschule Schleswig war er seit dem Herbst 1967 für vier Semester als Medizinstudent in Kiel eingeschrieben, brach sein Studium jedoch zugunsten der Musik ab.In Berlin lernte Jürgen Drews das Fotomodell Dagmar Hädrich kennen, mit der er neun Jahre liiert war. Von 1981 bis 1985 war er mit Corinna Drews verheiratet, mit ihr hat er einen Sohn Fabian Drews (geb. 1981). Die Ehe wurde 1985 geschieden. 1991 lernte er Ramona Middendorf kennen, die Tochter eines Dülmener Lebensmittelhändlers. Das Paar heiratete 1994. Sie haben eine gemeinsame Tochter, die Sängerin Joelina Drews (* 27. September 1995). Die Familie wohnt im Münsterland in Dülmen-Rorup. Beruflich wie privat verbringt Drews aber auch viel Zeit auf Mallorca. Den Beinamen„König von Mallorca“ erhielt Jürgen Drews 1999 von Thomas Gottschalk in der Sendung Wetten, dass..? auf Mallorca.Am 30. April 2011 eröffnete Drews das „Kultbistro“ in Santa Ponça.

mehr zu "Jürgen Drews" in der Wikipedia: Jürgen Drews

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jürgen Drews wird in Nauen geboren. Jürgen Ludwig Drews ist ein deutscher Schlagersänger und Gastronom.

thumbnail
Jürgen Drews ist heute 72 Jahre alt. Jürgen Drews ist im Sternzeichen Widder geboren.

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Jürgen Drews: Ein Bett im Kornfeld

1970

Diskografie > Die Anderen:
thumbnail
Kannibal Komix

1969

Diskografie > Die Anderen:
thumbnail
Somebody Loves You

1968

Diskografie > Die Anderen:
thumbnail
Easy Squeezy!

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Auszeichnungen:
thumbnail
fur „Erfolgreichste Schlager-Single des Jahres eines Sängers (Kornblumen) / Beste Chart-Platzierung seines Lebens in den deutschen Album-Charts (Kornblumen)“

2011

Ehrung:
thumbnail
in der Kategorie „Après-Ski Hit des Jahres“ (Ne was ist das schön (mit Carmen Geiss))

2011

Auszeichnungen:
thumbnail
in der Kategorie „Après-Ski Hit des Jahres“ (Ne was ist das schön) (mit Carmen Geiss)

2011

Auszeichnungen:
thumbnail
für „Vorläufiges Lebenswerk“

2011

Auszeichnungen:
thumbnail
in der Kategorie „Lebenswerk“

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Film > Fernsehsendungen:
thumbnail
Cash Crash

2011

Film > Filme:
thumbnail
Agenten in Gummistiefeln – Jagd auf den Killerhasen

2010

Film > Filme:
thumbnail
C.I.S. – Chaoten im Sondereinsatz

2009

Film > Filme:
thumbnail
Horst Schlämmer – Isch kandidiere!

"Jürgen Drews" in den Nachrichten