Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jürgen Goslar wird in Oldenburg geboren. Jürgen Goslar ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Nach dem Krieg studierte er Theaterwissenschaften und gab dann in Köln 1948 in Heinrich von Kleists Der zerbrochne Krug sein Bühnendebüt. Rasch avancierte Goslar am Theater sowohl in klassischen als auch modernen Stücken zu einem bedeutenden Darsteller.

thumbnail
Jürgen Goslar ist heute 90 Jahre alt. Jürgen Goslar ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: Das Geheimnis des Königssees ist ein für RTL produzierter Thriller. Obwohl er bereits 2006 gedreht wurde, fand die Erstausstrahlung erst am 30. Dezember 2009 statt. Die Hauptrollen übernahmen Yvonne Catterfeld und Werner Prinz. Er wurde am 31. Dezember 2009 auf DVD veröffentlicht.

Stab:
Regie: Marcus O. Rosenmüller
Drehbuch: Wolf Jakoby
Produktion: Robert Stiemerling Martin Ganz
Musik: Oliver Kranz
Kamera: Klaus Merkel
Schnitt: Raimund Vienken

Besetzung: Yvonne Catterfeld, Christine Klein, David Zimmerschied, Werner Prinz, Hans Sigl, Krista Stadler, Jürgen Goslar, Barbara M. Ahren, Philipp Sonntag, Luise Deschauer, Christian Hoening, Christiane Blumhoff, Patricia Hirschbichler, Agathe Taffertshofer, Ingrid Resch, Michael Schwarzmaier, Kornelia Boje, Inga Dietrich, Johannes Herrschmann, Wilfried Labmeier

1974

thumbnail
Film: Ein toter Taucher nimmt kein Gold ist ein deutscher Abenteuer- und Actionfilm aus dem Jahre 1974. Regie führte Harald Reinl.

Stab:
Regie: Harald Reinl
Drehbuch: Jürgen Goslar
Produktion: Wolf C. Hartwig für Rapid-Film GmbH München
Musik: Archiv
Kamera: Franz X. Lederle
Schnitt: Herbert Taschner

Besetzung: Horst Janson, Monika Lundi, Hans Hass Jr, Marius Weyers, Sandra Prinsloo

1973

thumbnail
Hörspiele: Wildtöter von Benno Schurr nach James Fenimore Cooper als Chingachgook – Maritim

1971

thumbnail
Hörspiele: Kein Mann steigt zweimal in denselben Fluss von Edward Boyd – SWF/HR/SFB

1970

thumbnail
Hörspiele: Mord im Pfarrhaus von Agatha Christie – BR

"Jürgen Goslar" in den Nachrichten