J. M. Barrie

Sir James Matthew „J. M.“ Barrie, 1. BaronetOM (* 9. Mai 1860 in Kirriemuir, Schottland; † 19. Juni 1937 in London) war ein schottischer Schriftsteller und Dramatiker. Peter Pan ist seine bekannteste literarische Figur.

mehr zu "J. M. Barrie" in der Wikipedia: J. M. Barrie

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1936

Werk:
thumbnail
The Boy David.

1920

Werk:
thumbnail
Mary Rose.

1917

Werk:
thumbnail
Dear Brutus.

1911

Werk:
thumbnail
Peter and Wendy.

1910

Werk:
thumbnail
The Twelve Pound Look.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
J. M. Barrie stirbt in London. Sir James Matthew Barrie, Baronet, besser als J. M. Barrie bekannt, war ein schottischer Schriftsteller und Dramatiker. Peter Pan ist seine bekannteste literarische Figur.
Geboren:
thumbnail
J. M. Barrie wird in Kirriemuir, Schottland geboren. Sir James Matthew Barrie, Baronet, besser als J. M. Barrie bekannt, war ein schottischer Schriftsteller und Dramatiker. Peter Pan ist seine bekannteste literarische Figur.

thumbnail
J. M. Barrie starb im Alter von 77 Jahren. J. M. Barrie war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: TinkerBell -Das Geheimnis der Feenflügel ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2012, der von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die vierte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Bobs Gannaway, Peggy Holmes
Drehbuch: Bobs Gannaway, Peggy Holmes, Ryan Rowe, Tom Rogers
Produktion: Michael Wigert, John Lasseter
Musik: Joel McNeely

2011

thumbnail
Film: Disney Fairies -Die großen Feenspiele ist ein computeranimiertes TV-Special aus dem Jahr 2011, das von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die dritte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie. Er ist nicht als einzel DVD erhältlich, sondern nur als Zusatz der DVD TinkerBell - Feen-Trilogie.

Stab:
Regie: Brandley Raymond
Produktion: Helen Kalafic
Musik: Joel McNeely

2010

thumbnail
Film: TinkerBell 3 -Ein Sommer voller Abenteuer ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2010, der von den DisneyToon Studios hauptsächlich in Indien produziert wurde. Der Film ist die zweite Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Bradley Raymond l
Drehbuch: Bradley Raymond, Joe Ansolabehere, Paul Germain, Bob Hilgenberg, Jeffrey M. Howard, Rob Muir
Produktion: Helen Kalafatic, Margot Pipkin

2009

thumbnail
Film: TinkerBell 2 -Die Suche nach dem verlorenen Schatz ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2009, der von Disney produziert wurde. Der Film stellt die Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell dar und basiert ebenso wie der Vorgänger auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Klay Hall
Drehbuch: Klay Hall, Evan Spiliotopoulos
Produktion: Sean Lurie
Musik: Joel McNeely

2008

thumbnail
Film: Tinker Bell ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film von Disney aus dem Jahr 2008. Darin wird die Geschichte einer gleichnamigen Fee erzählt, die in der Märchenwelt des Peter Pan lebt und alles daran setzt, das ihr zugewiesene Dasein mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln zu ändern und die Welt der Menschen zu erreichen. Das damit gestiftete Chaos löst sie jedoch durch stetiges Über-sich-Hinauswachsen und ihren Einfallsreichtum gekonnt und sehr humorvoll auf und erreicht schließlich ihr Ziel. Die Figur basiert auf dem Kinderbuch „Peter Pan“ von J. M. Barrie, die in den deutschen Übersetzungen als „Glöckchen“ oder auch „Naseweis“ bezeichnet wird.

Stab:
Regie: Bradley Raymond
Drehbuch: Jeffrey M. Howard, J. M. Barrie (Figuren)
Produktion: Jeannine Roussel
Musik: Joel McNeely

"J. M. Barrie" in den Nachrichten