Jackie Chan

Jackie Chan, MBE (chinesisch 成龍 / 成龙, PinyinChéng Lóng, JyutpingSing4 Lung4; * 7. April 1954 in Hongkong) ist ein hongkong-chinesischer Schauspieler, Filmproduzent, Drehbuchautor, Filmregisseur, Stuntman und Sänger. Geboren wurde er in Hongkong als Sohn von Charles und Li-Li Chan. Sein Geburtsname war Chan Kong-Sang (chinesisch 陳港生, PinyinChén Gǎngshēng), was so viel bedeutet wie „der in Hongkong geborene Chan“.

In der Filmindustrie von Hongkong vermarktete man Chan anfangs wie viele andere als Nachfolger von Bruce Lee, der 1973 verstorben war und dessen Tod der Filmindustrie in Hongkong einen schweren Schlag versetzt hatte. Filmemacher suchten einen neuen Bruce Lee, während sich Chan selbst aber nie als dessen Nachfolger sah. Er kreierte seinen eigenen Kampfstil, der sich durch Akrobatik und komödiantische Einlagen auszeichnet und sich so von Bruce Lees auf Ernsthaftigkeit beruhendem Stil wesentlich unterscheidet.

mehr zu "Jackie Chan" in der Wikipedia: Jackie Chan

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jackie Chan, chinesischer Schauspieler

Rezeption

1977

thumbnail
Die aus Alaska stammende Post-Hardcore/Metalcore-Band 36 Crazyfists benannte sich nach dem Jackie-Chan-Film The 36 Crazy Fists aus dem Jahr

Hintergrund und Sonstiges

2007

thumbnail
bekam Chan von dem japanischen Magazin DVD DATA eine besondere Auszeichnung, weil er in diesem Magazin 20 Jahre in Folge zum besten Schauspieler gewählt wurde.

2003

thumbnail
verliebte sich Jackie Chan in die Berliner Bären, als er für mehrere Wochen wegen der Filmaufnahmen zu In 80 Tagen um die Welt in Berlin war. Er ließ sich mit einigen Hundert der Buddy Bären für ein Poster fotografieren. Im Jahr 2004 organisierte er einen Besuch der United Buddy Bears in Hongkong. Bei der Eröffnung konnte er drei Schecks in Gesamthöhe von 1,43 Mio. HKD an UNICEF und zwei weitere Kinderorganisationen überreichen. Seitdem führt Chan jährlich weltweite Malwettbewerbe – nicht nur für Kinder und Jugendliche – rund um die Bären durch.

Musik

2008

Diskografie:
thumbnail
Beijing Olympic Games – Jackie Chan’s Version

2006

Diskografie:
thumbnail
Rob-B-Hood OST

2005

Diskografie:
thumbnail
The Myth OST

2004

Diskografie:
thumbnail
New Police Story OST

2003

Diskografie:
thumbnail
The Twins Effects

Tagesgeschehen

thumbnail
Peking/China: Schlussfeier der XXIX. Olympischen Sommerspiele. 20.00 - 22.00 Ortszeit. Nach der Übergabe der Olympischen Flagge an den Londoner Oberbürgermeister Boris Johnson stellt sich die Olympia-Stadt 2012 mit einem roten Doppeldeckerbus und den Gästen David Beckham, Leona Lewis und Jimmy Page vor. Weitere musikalische Gäste sind Song Zuying, Plácido Domingo, Wei Wei, Andy Lau und Jackie Chan.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Film:
thumbnail
Police Story (Jing cha gu shi )

2013

Film:
thumbnail
Personal Tailor (Si ren ding zhi) (Cameo-Auftritt)

2012

Film:
thumbnail
CZ12

2012

Film:
thumbnail
Armour of God - Chinese Zodiac (Sap ji sang ciu)

2011

Film:
thumbnail
Kung Fu Panda 2 (Synchronrolle als: Monkey)

"Jackie Chan" in den Nachrichten