Jahr

Das Jahr (althochdeutsch jar, lateinischannus) ist eine Zeitdauer, die je nach Definition eine unterschiedliche Länge hat:

  • Im astronomischen Sinne ist ein Jahr die Zeitspanne eines vollständigen Umlaufs eines Himmelsobjekts um einen Stern. Im engeren Sinne ist das Erdenjahr als die Dauer des Erd-Umlaufs um die Sonne gemeint. Dabei wird zwischen siderischem Jahr, tropischem Jahr und anomalistischem Jahr unterschieden, die mit geringen gegenseitigen Abweichungen alle etwa 365¼ Tage dauern.
  • Das bürgerliche Jahr oder Kalenderjahr beruht auf dem tropischen Jahr. Es dauert entweder 365 Tage (Gemeinjahr) oder 366 Tage (Schaltjahr). Im Alltag versteht man unter dem Begriff „Jahr“ die jeweilige Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember.
  • mehr zu "Jahr" in der Wikipedia: Jahr

    Wissenschaft & Technik

    525 n. Chr.

    thumbnail
    Der christliche Mönch Dionysius Exiguus schlägt vor, die Zeitrechnung mit der Geburt Christi beginnen zu lassen. Er berechnet, dass diese vor 525Jahren stattgefunden haben müsse und setzt als die laufende Jahreszahl das Jahr525 fest.

    Rundfunk, Film & Fernsehen

    2003

    thumbnail
    Film: Kroko ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre2003. Die Hauptrolle spielt Franziska Jünger, Regie führte Sylke Enders.

    Stab:
    Regie: Sylke Enders
    Drehbuch: Sylke Enders
    Produktion: Gudrun Ruzicková-Steiner
    Musik: Robert Philipp und
    Marc Riedinger
    Kamera: Matthias Schellenberg und
    Katrin Vorderwühlbecke
    Schnitt: Frank Brummundt

    Besetzung: Franziska Jünger, Alexander Lange, Hinnerk Schönemann, Danilo Bauer, Harald Schrott, Anja Beatrice Dukas, Kimberley Krump, Sabrina Braemer, Heidi Bruck, Jonny Chambilla, Inga Dietrich, Marlene Warnstedt, Doro Kaminski

    "Jahr" in den Nachrichten