Jahreszeit

Jahreszeiten unterteilen das Jahr in verschiedene Perioden, die durch astronomische Daten – so auch kalendarisch – abgegrenzt werden oder durch charakteristische klimatische Eigenschaften. Im alltäglichen Sprachgebrauch sind damit hauptsächlich meteorologisch deutlich voneinander unterscheidbare Jahresabschnitte gemeint. In gemäßigten Breiten sind dies die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter; in den Tropen sind es Trockenzeit und Regenzeit. Die Beschreibung der Jahreszeiten bezieht sich in diesem Artikel auf die Nordhalbkugel der Erde, auf der Südhalbkugel sind sie kalendarisch um ein halbes Jahr versetzt. Sommer und Winter können je auch als Hälften eines Jahres verstanden werden, beispielsweise als das Nordsommerhalbjahr beziehungsweise das Südwinterhalbjahr.

Verschiedene Völker unterteilen bzw. unterteilten das Jahr in andere Jahreszeiten. So kennen die Samen in Skandinavien 8 Jahreszeiten, australische Aborigines in Arnhem Land, die Gagudju sprechen, 6 Jahreszeiten. In Russland kennt man die Rasputiza, zwei Schlammzeiten jeweils während der Schneeschmelze im Frühjahr und während der Herbstregenfälle.

mehr zu "Jahreszeit" in der Wikipedia: Jahreszeit

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Huhu Uhu -Abenteuer im Kreuzkrötenkraut (Originaltitel: Wild Eye) ist eine 26-teilige britische Zeichentrickserie. Sie erzählt die Geschichte eines jungen Uhus, der mit seinen Freunden, die Welt um sich herum entdeckt. Zusammen mit Papa Großer Uhu, seiner Freundin Floh lernen sie Tiere aus aller Herren Ländern kennen. In der Serie werden den Kindern verschiedene Themeninhalte wie z.B. das Wetter, Veränderungen der Natur im jahreszeitlichem Ablauf, Vogelflug u.a. vermittelt.

Genre: Zeichentrick

2004

thumbnail
Film: Der letzte Trapper ist ein halbdokumentarischer Spielfilm über das Leben eines der letzten echten Trapper in den kanadischen Rocky Mountains. Der Film erzählt das sehr harte, aber auch schöne Leben des Trappers Norman Winther, der mit seiner Frau, der Nahanni-Indianerin Nebraska, und ein paar Huskies in den Rockies überwiegend von der Natur lebt. Man begleitet Norman durch alle vier Jahreszeiten, beim Hausbau, bei seinen kleinen Reisen zu Pferd oder Schlitten in größere Städte zum Materialkauf, erfährt die Stellung solcher Menschen zur Natur und die Überlegung des Trappers, dieses Leben wegen der großen Abholzung und der sinkenden Pelzpreise in Kanada aufzugeben.

Stab:
Regie: Nicolas Vanier
Drehbuch: Nicolas Vanier
Produktion: Jean Pierre Bailly
Musik: Krishna Levy
Kamera: Thierry Machado
Schnitt: Ives Chaput

Besetzung: Norman Winther, May Loo, Alex van Bibber

"Jahreszeit" in den Nachrichten