Jakarta

Jakarta/dʒa-/ (bis zur indonesischen Rechtschreibreform von 1972 Djakarta geschrieben) ist die Hauptstadt der Republik Indonesien. Mit 9,58 Millionen Einwohnern (2010) in der eigentlichen Stadt ist sie die größte Stadt Südostasiens und mit etwa 30 Millionen Einwohnern (2014) in der Metropolregion Jabodetabek der zweitgrößte Ballungsraum weltweit. Die Hauptstadt hat den Status einer Provinz und wird von einem Gouverneur regiert. Offiziell wird die Stadt unter Daerah Khusus Ibu Kota Jakarta (Besondere Hauptstadtregion Jakarta) aufgeführt.

Jakarta ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Verkehrsknotenpunkt mit Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen. Die Bevölkerung der Stadt ist von vielfältiger Herkunft, so leben in ihr Menschen malaiischer, arabischer, indischer, niederländischer und chinesischer Abstammung.

mehr zu "Jakarta" in der Wikipedia: Jakarta

Wissenschaft & Technik

1846

thumbnail
Den Januar verbringt die im Vorjahr von Kopenhagen abgereiste dänische Galathea-Expedition auf den nördlichen Nikobaren und den Februar auf den südlichen Nikobaren. Sie setzt anschließend ihre Reise nach Südostasien fort, läuft Penang, Singapur, Batavia und Manila an, bevor sie die chinesische Küste und Hongkong, Macao, Kanton, Amoy und Shanghai besucht. Der Versuch, in Japan vor Anker zu gehen, wird von den dortigen Behörden abgewiesen. Das Schiff überquert den Pazifischen Ozean, besucht am 5. Oktober die hawaiianischen Inseln und danach Tahiti, Valparaíso, Callao und Lima.

Reisen & Expeditionen

1929

Expeditionen, Forschungs- und Studienreisen > In Niederländisch-Indien (heute: Indonesien):
thumbnail
Batavia , Java (Karl Helbig)

1929

Expeditionen, Forschungs- und Studienreisen > In Niederländisch-Indien (heute: Indonesien):
thumbnail
Batavia, Java (Karl Helbig)

Geschichte und Verträge

1971

thumbnail
wurde schließlich die „Zone des Friedens, der Freiheit und der Neutralität“ (ZOPFAN) errichtet. Der erste Bali-Gipfel stand unter dem Eindruck des Erfolges kommunistischer Gruppen in Südostasien. Es war daher wichtig, Solidarität und kollektives Bewusstsein zu zeigen, gerade nachdem ASEAN es über zehn Jahre nicht über wenig überzeugende Forderungen nach wirtschaftlicher und sozialpolitischer Zusammenarbeit hinausgebracht hatte. Auf dem Gipfel wurde das ASEAN-Sekretariat (in Jakarta) ins Leben gerufen und der „Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit“ (TAC) geschlossen, der gegenseitige Konsultationen in Streitfragen vorsah und eine gewisse Öffnung für weitere Staaten der Region bedeutete. Dies stellte ein Angebot für revolutionäre Staaten wie Vietnam dar, sich gemäß dem Völkerrecht zu verhalten. Anfangs fand der Vertrag wenig Interesse, aber nach der Überwindung des Kalten Krieges bekundeten Staaten wie Vietnam und Laos Interesse an einer Zusammenarbeit. In einer Erklärung zur Eintracht von ASEAN wurde als Ziel festgehalten, die Stabilität in den Mitgliedsländern und in Südostasien zu fördern, womit ZOPFAN erneut bestätigt wurde.

Partnerstädte

1983

thumbnail
IndonesienJakarta, Indonesien, seit (Rotterdam)

Städtepartnerschaften

1991

thumbnail
IndonesienJakarta (Indonesien) seit (Casablanca)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1991

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
Deutsche Jugend-Meisterin im Damendoppel U16; Teilnahme an den Jugendweltmeisterschaften in Jakarta/Indonesien (Nicole Grether)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Jakarta, Indonesien. Wegen eines Triebwerksbrandes stürzt eine Lockheed C-130 der indonesischen Luftwaffe ab. Nur einer der 135 Insassen überlebt, am Boden sterben zwei Personen

1699

Katastrophen:
thumbnail
Jakarta wird durch ein Erdbeben zerstört.

ITF Tour Titel > Doppel Sieger (9)

1992

thumbnail
– $50k Jakarta, Indonesien (w/ Angie Woolcock) (Nicole Pratt)

Politik & Weltgeschehen

1995

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
IndonesienJakarta, Indonesien (Paris)

1994

Politik > Regionenpartnerschaften:
thumbnail
Australien New South Wales (Australien) seit 30. Mai

1991

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Marokko Casablanca (Marokko) seit 27. Mai
thumbnail
Bei einem Treffen in Jakarta einigen sich Vertreter der Parteien Kambodschas auf die Annahme des UN-Friedensplanes.

1986

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Niederlande Rotterdam (Niederlande) seit 1. August

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk > Konferenzen, Festivals, Vorlesungen:
thumbnail
“The Netherlands-Indonesian Poetry Night” in Erasmus Huis, Jakarta (Agus R. Sarjono)

1995

Werk > Konferenzen, Festivals, Vorlesungen:
thumbnail
“Istiqlal International Poetry Reading”, Jakarta (Agus R. Sarjono)

1925

Werk:
thumbnail
mit Kathy Kunst-Van Wely: De toonkunst van Bali. Bd. 1. Weltevreden, 1924; Bd. 2 in: Tijdschrift voor Indische taal-, land-, en volkenkunde, LXV, Batavia (Jaap Kunst)

Kunst & Kultur

2005

thumbnail
Ausstellung: Femmes d’Indonésie in der Nationalgalerie in Jakarta (Titouan Lamazou)

2003

thumbnail
Ausstellung: Energieskulptur für den Messestand Exportinitiative Erneuerbare Energien für das Federal Ministry of Economics and Labour, Jakarta, Manila, Shanghai (Jürgen Grislawski)
thumbnail
Kultur: Der deutsche Apothekenlaborant Johann Konrad Rätzel erreicht auf einem Schiff der Niederländische Ostindien-KompanieBatavia auf Java, wo er die nächsten Jahre seines Lebens verbringen wird. In dieser Zeit trägt er eine aufsehenerregende Sammlung aus Pflanzen, Tieren, aber auch Kunstobjekten zusammen.

I > Indonesien?Indonesien

2003

thumbnail
– Archive der Niederländischen Ostindienkompanie, Jakarta (Weltdokumentenerbe)

Tagesgeschehen

thumbnail
Jakarta/Indonesien: Der Terrorist Umar Patek wird unter anderem wegen seiner Beihilfe zu den Bombenanschlägen auf Bali im Jahr 2002 von einem Gericht zu 20 Jahren Haft verurteilt.
thumbnail
Jakarta/Indonesien: Bei einem erneuten Ausbruch des Vulkans Merapi auf der Insel Java kommen mindestens 65 Menschen ums Leben.
thumbnail
Jakarta/Indonesien: Durch ein Erdbeben vor Sumatra der Stärke 7,7 Mw auf der Momenten-Magnituden-Skala und einen darauffolgenden Tsunami kommen mindestens 449 Menschen ums Leben und mehr als 400 weitere werden vermisst.
thumbnail
Jakarta/Indonesien: Der Monsun fordert in Südostasien mindestens 25 Menschenleben.
thumbnail
Jakarta/Indonesien: Bei einem Anti-Terror-Einsatz der Polizei auf Java werden der seit langem gesuchte malaysische Fundamentalist Noordin Mohammed Top und drei weitere Menschen getötet.

"Jakarta" in den Nachrichten