Jakob Stämpfli

Jakob Stämpfli (* 23. Februar 1820 im Janzenhaus bei Wengi; † 15. Mai 1879 in Bern) war ein Schweizer Politiker, Jurist und Journalist. Nachdem er Regierungsrat des Kantons Bern und sowohl Nationalrat als auch Ständerat gewesen war, wurde der Vertreter der liberal-radikalen Fraktion (der heutigen FDP) 1854 in den Bundesrat gewählt. In den Jahren 1856, 1859 und 1862 war er Bundespräsident. Nach seinem Rücktritt war er Bankdirektor und Schiedsrichter in der Alabamafrage.

mehr zu "Jakob Stämpfli" in der Wikipedia: Jakob Stämpfli

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jakob Stämpfli stirbt in Bern. Jakob Stämpfli war ein Schweizer Politiker, Jurist und Journalist. Nachdem er Regierungsrat des Kantons Bern und sowohl Nationalrat als auch Ständerat gewesen war, wurde der Vertreter der liberal-radikalen Fraktion (der heutigen FDP) 1854 in den Bundesrat gewählt. In den Jahren 1856, 1859 und 1862 war er Bundespräsident. Nach seinem Rücktritt war er Bankdirektor und Schiedsrichter in der Alabamafrage.
thumbnail
Geboren: Jakob Stämpfli wird im Janzenhaus bei Wengi geboren. Jakob Stämpfli war ein Schweizer Politiker, Jurist und Journalist. Nachdem er Regierungsrat des Kantons Bern und sowohl Nationalrat als auch Ständerat gewesen war, wurde der Vertreter der liberal-radikalen Fraktion (der heutigen FDP) 1854 in den Bundesrat gewählt. In den Jahren 1856, 1859 und 1862 war er Bundespräsident. Nach seinem Rücktritt war er Bankdirektor und Schiedsrichter in der Alabamafrage.

thumbnail
Jakob Stämpfli starb im Alter von 59 Jahren. Jakob Stämpfli war im Sternzeichen Fische geboren.

Schweiz/Preußen

thumbnail
Jakob Stämpfli wird Bundespräsident der Schweiz.

Schweiz / Frankreich

thumbnail
Jakob Stämpfli wird zum dritten Mal Schweizer Bundespräsident.

"Jakob Stämpfli" in den Nachrichten