Jamal Ahmad Mohammad Al Badawi

Jamal Ahmad Mohammad Ali Al Badawi auch Jamal Abu Abed Al Rahman Al Badawi (* 1969) ist ein jemenitischer Staatsbürger und Terrorist. Er stammt ursprünglich aus dem südlichen Teil von Aden. In der arabischen Höflichkeitsform (Kunya) ist er auch unter Abu Abd al-Rahman bekannt. Er wurde schuldig gesprochen, Drahtzieher und Mittäter zu sein bei dem Anschlag am 12. Oktober 2000 auf die USS Cole. Bei dem Selbstmordattentat vor der jemenitischen Hafenstadt Aden wurden 17 US-Militärangehörige getötet, sowie 39 verwundet.

mehr zu "Jamal Ahmad Mohammad Al Badawi" in der Wikipedia: Jamal Ahmad Mohammad Al Badawi

Geboren & Gestorben

1969

thumbnail
Geboren: Jamal Ahmad Mohammad Al Badawi wird geboren. Jamal Ahmad Mohammad Ali Al Badawi auch Jamal Abu Abed Al Rahman Al Badawi ist ein jemenitischer Staatsbürger und Terrorist. Er stammt ursprünglich aus dem südlichen Teil von Aden. In der arabischen Höflichkeitsform (Kunya) ist er auch unter Abu Abd al-Rahman bekannt. Er wurde schuldig gesprochen, Drahtzieher und Mittäter zu sein bei dem Anschlag am 12. Oktober 2000 auf die USS Cole. Bei dem Selbstmordattentat vor der jemenitischen Hafenstadt Aden wurden 17 US-Militärangehörige getötet, sowie 39 verwundet.

"Jamal Ahmad Mohammad Al Badawi" in den Nachrichten